Frage von VERMOUTxBOURBON, 25

Hallo ich hab mir vor ca 4 wochen ein helix piercing stechen lassen aber heute habe ich einen kleinen knubel bemerckt was könnte das sein?

Antwort
von Schocileo, 25

Wenn dein Piercer im Urlaub ist such eben einen anderen auf, Piercer sind eigentlich immer ziemlich hilfsbereit. Ansonsten such einen Arzt auf und such in der Apotheke nach Rat

Kommentar von VERMOUTxBOURBON ,

Ok danke

Antwort
von danmm, 19

Ich habe das selbe Problem und mein piercer meinte, dass sowas entsteht, wenn das Piercing zu schnell heilen möchte. Also werden immer und immer mehr Hautschichten gebildet und das ist dann der Hubbel. Geh zu deinem piercer damit du Tyrosur bekommst, damit sollte das weggehen. Wenn das nicht klappt schneiden die das weg.

Kommentar von VERMOUTxBOURBON ,

Ok aber das dumme ist mein piercer ist gerade in den ferien

Antwort
von ShinyShadow, 20

Was ist ein "Knubel"? Außen oder innen? Gestochen oder geschossen? Bitte mehr Infos :)

Kommentar von VERMOUTxBOURBON ,

Also beim stich kanal hat sich so eine blase gebildet und es wurde gestochen

Kommentar von ShinyShadow ,

Bin ja schon mal froh, dass du es nicht schießen lassen hast.

So in etwa?

http://www.piercing.de/piercingforum/index.php?t=getfile&id=24602&rid=0

das nennt sich dann "wildes Fleisch" und das kann schon mal vorkommen :)

Egal was es ist: Nicht dran rum spielen oder selbst das Piercing raus nehmen. Idealerweise gehst du zum Piercer und lässt es anschauen :) Wenn er einigermaßen seriös ist, gibt er dir ein Mittel zum einreiben (keine Salbe!) oder empfiehlt dir zumindest was, was du bei der Apotheke holen kannst.

Kommentar von VERMOUTxBOURBON ,

Ok danke

Expertenantwort
von KleinToastchen, Community-Experte für Piercing, 21

Wenn du Probleme mit deinem Piercing hast, solltest du deinen Piercer aufsuchen, er sollte bei sowas immer die erste Ansprechperson sein! Ferndiagnosen aus dem Internet sind extrem unzuverlässig, damit kannst du dir eine Menge Probleme bereiten.. 

Kommentar von VERMOUTxBOURBON ,

Mein piercer ist leider gerade im urlaub

Kommentar von KleinToastchen ,

Dann geh zu einem anderen Piercer.. Um sowas richtig behandeln zu können, muss man die Ursache kennen und da bringt ein "aber vielleicht hatte jemand schon mal sowas ähnliches" auch nichts. Das einzige was du machen kannst, was deinem Piercing auch wirklich nicht schadet, ist es regelmässig zu desinfizieren bis du zu einem Piercer kannst..

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten