Frage von zorkan7, 30

Hallo ich hab mal eine Frage,ich bin jetzt in der Oberstufe eines bayerischen Gymnasiums, genauer gesagt in der 11. und hier mein problem?

Ich bin in der Schule eigentlich ziemlich fleißig ich lern viel und pass auch auf aber trotzdem sind meine Noten nicht gerade berauschend.Beispiele: ich pass im unterricht immer auf und hör auch zu aber wenn dann mal die lehrerin aufgaben wie zb in geo stellt über den gelernten stoff in einer stunde bin ich blank,des kommt halt immer aufs logische Denken bei solchen Aufgaben aus aber das hab ich einfach nicht, komischerweise ist das einzige Fach das ich richtig kann mathe, in dem hatt ich im zeugnis 11 punkte,aber in so fächer wie geo oder geschichte kann ich die lernaufgaben meist richtig gut , aber wenn es dann zum Transferteil geht lass ich einen Punkt nach dem anderen liegen .So kam es dass ich in geo 7 punkte in der klausur hatte ; lernstoff: 20/25 Pkt ; Transfer 10/30 .genau wie in geschichte klausur,es gibt 3 teile : erstens reproduktion des gelernten,zweitens transfer und drittens eigene meinung,und wieder das gleiche problem bei mir : aufgabe 1 :15,5/16 punkte ; aufg 2 : 11/20 und aufg 3 : 2/12 und wieder kam es auf "nur" 8 punkte in der klausur.Im zeugnis komm ich zwar auf 3 mal zweistellige punktzahl aber solche wichtigen fächer wie geographie, geschichte, religion... wo man mehr verstehen und denken muss verhau ich einfach,was soll ich noch tun wenn des so weitergeht kann ich abitur vergessen weil im colloquium kommt es auch auf verstehen und nicht nur lernen drauf an , mein logisches denken ist gleich 0 .

Antwort
von Goodgamer30, 18

Fragen über den gelernten Stoff hat nichts mit logisches Denken und logisches Verknüpfen zu tun. Sondern dass ist einfach nur eine Abfrage des Wissens, was man können sollte.

Kommentar von zorkan7 ,

es sind ja nicht fragen genau zum stoff sondern aufgaben dazu,bei denen man das gelernte nicht nur auswendig kann sondern sowas wie "benutzen" ,ich kann den stoff jedesmal doch bin zu dumm mit diesem gelernten stoff was anzufangen bei weiterdenkenden aufgaben , unser leherin sagt bei diesen aufgaben auch immer da muss man "einfach nur logisch denken"

Kommentar von Goodgamer30 ,

Gehört halt auch zum lernen dazu den Stoff anzuwenden. "Warum lern ich diesen Stoff" "Was bringt mir dieser Sch***."

Das bekommt man hin, wenn man sich hinsetzt und LERNT. Zuhören ist nicht gleich lernen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten