hallo ich hab eine frage ich habe anderthalb Flaschen Weißwein getrunken (insgesamt 0,75l) (der hat 11%) 12 Std vor meinem tattootermin schlimm oder nicht?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Naja besonders klug war das nicht, solltest du morgen noch was intus haben, dann wird ein verantwortungsvoller Tätowierer dich nicht tätowieren, da es ersten mehr bluten kann und zweitens die Farbe dadurch auch nicht so gut hält.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Knopperz
06.08.2016, 16:21

Das ist erstens falsch, und zweitens auch ;)

0

Alkohol, Drogen und generell Substanzen Verbot gibts es beim Tätowierer hauptsächlich aus einem Grund: wegen der Zurechnungsfähigkeit.

Wenn man Menschen tätowiert die nicht bei Sinnen sind, kann man in Teufels Küche kommen...und da hilft dann auch keine Einverständniserklärung mehr.

Es gibt natürlich noch andere Gründe. Es gibt z.B. Substanzen die ziehen Wasser in das Gewebe, wie bsw Kaffee (Koffein)...das ist auch nicht gerade vorteilhaft. Oder Blutverdünner etc.

1.5 Flaschen Wein 12 Stunden vor dem Termin halte ich jetzt nicht unbedingt für Problematisch. Anders würde es aussehen bei 1,5 Flaschen Wodka ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du Pech hast, ist das Blut durch den Alkohol zu sehr verdünnt. Dann blutest du mehr und die Farbe schwemmt dadurch eher raus. Wenn es zu stark ist, wird der Tätowierer die Sitzung abbrechen. Ein Faktor kann auch sein, dass der Körper durch die Entgiftung so gestresst ist, dass die Schmerzen stärker empfunden werden oder die Haut anders reagiert als sonst. War auf alle Fälle nicht die beste Idee, sich jetzt kurz vorher nochmal die Kante zu geben.

Ich würde hingehen und gucken, ob es funktioniert. Mt Glück ist alles gut, mit Pech brauchst du nen neuen Termin.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommt auf dich an. Wenn du es verträgst..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Robin1010101
05.08.2016, 23:35

meine Frage ist ob ich mich morgen tätowieren lassen kann ohne bedenken ?

0
Kommentar von ApfelTea
05.08.2016, 23:38

wenn du stillhalten kannst, ja. Kann aber sein, dass dich der Tättowierer nicht tättowieren will falls du noch was im Tee hast

0
Kommentar von ApfelTea
05.08.2016, 23:45

Die Blutgefäße erweitern sich, das stimmt. Allerdings wird man ja nicht so tief gestochen, dass es so sehr bluten würde.. also ich halte das nicht für problematisch und schon gar nicht, wenn du vorher schläfst und morgen "nur" verkatert bist

0
Kommentar von ApfelTea
06.08.2016, 00:00

bitte sehr

0