Frage von Mirisarah1998, 20

Hallo ich hab ein Problem mit meiner Periode, sie hält schon 3 Tage länger an als eigentlich soll.Habe meine Pille gewechselt könnte es daran liegen?

Bei mir ist es so ich hab eine Pille die (minisiston) drei Jahre lang eingenommen doch ich wollte keine Periode (Pillen Pause) mehr und eine Pille die ich durchnehmen darf wegen sehr starken bauchkrämpfen so das ich schon ins Krankenhaus musste. Bei der minisiston ist es eigentlich so das drei Tage(zähle ich auch zu den 7tagen Pause mit) nach der Letzten Einnahme der Pille die Periode kommt und ich sie dann vier Tage habe und nach den sieben Tagen wieder eine neue Pillen pallette beginne. Meine letzte Einnahme war am 8.02.2016 meine Tage hätten am 11.02.2016 kommen müssen waren aber jedoch erst am 12.02.2016 da gut nicht so tragisch war spätestens der vierte Tag ansonsten wäre das bei mir nicht normal gewesen ich hatte am 11.02.2016 einen Frauenarzt Termin wegen dem Wechsel meiner bisherigen Pille diese verschrieb mir cerazette und empfiehl mir die neue Pille am ersten Tag der Periode einzunehmen dies tat ich auch jetzt ist aber das Problem das ich meine Periode fast 3 Tage zu lange habe und es macht nicht den anschein als werden sie schwächer und gehen weg .. Was soll ich tun ? Liegt es an der neuen Pille an der Umstellung meines Körpers ? Und sollte ich wenn die immernoch nicht weg gehen meine Frauenärztin um Rat fragen ? Habe meine Periode mittlerweile fast 10 Tage vielleicht denken jetzt manche das meine Aufregung übertrieben wäre aber wenn man immer dran gewöhnt war das alles zuverlässig ist und kommt und geht ist es schon komisch und man macht sich Gedanken ... Danke

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Antwort
von JazemineJZ, 9

Du solltest wirklich mit deiner Frauenärtztin oder deiner Mutter darüber sprechen 10 Tage sind zu viel.

Wahrscheinlich wird es an dem wechsel der Pille liegen

Frag lieber deine Frauenärtztin

Antwort
von miimaa, 8

du solltest bedenken, dass es ja gar keine echt periode ist, die du hast wenn du die pille nimmst.

daher sollte sie auch wirklich nur als restblutung und damit kürzer ausfallen.

ich würde die pille sofort wechseln (naja, ich persönlich würd den pillenquark gleich ganz lassen, aber dosier wenigstens runter und informier dich übre alternativen.)

beste grüße

Antwort
von Mirisarah1998, 5

Danke JazemineJZ ich denke das werde ich machen da das noch nie so bei mir war hatte leichte Panik 😅😏

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten