Frage von Sabrina1234123, 45

Hallo, ich gehe auf ein Gymnasium in Baden Württemberg. Mir wurden viel zu viele Fehltage ins Zeugnis eingetragen. Kann mir jemand helfen?

Ich habe bereits in Erfahrung gebracht was in § 6 Abs. 4 und 5 steht.

Um mein Problem zu lösen fehlt mir allerdings noch der Beleg zu folgender Aussage:

"Wenn überhaupt, dann dürfen Fehlzeiten nur dann im Zeugnis angegeben werden, wenn Schüler/innen lange Zeit bzw. sehr häufig unentschuldigt gefehlt haben und alle anderen Versuche gescheitert sind, sie zu einer Änderung ihres Verhaltens zu bewegen. Dazu gehören z.B.: auf Schüler/innen und Eltern pädagogisch einzuwirken, Nachfrage bzw. Anhörung des Schülers bzw. der Schülerin, mündliche Ermahnung, Gesprächsangebot, Einbestellung zum Gespräch, schriftliche Ermahnung, Hausbesuch, Erziehungs- und Ordnungsmaßnahmen bis hin zum Schulausschluss, Ordnungswidrigkeiten-Verfahren, Einschaltung des Jugendamts ...)."

Weiss jemand wo ich diese Regelung finden kann? Ich wäre sehr dankbar.

Hintergründe: Ich war über längere Zeit sehr Krank und habe daher ein paar Mal zuhause bleiben müssen. 90% der Zeit habe ich mich aber in die Schule gequält und wurde von meinen Lehrern kurz vor Ende nach Hause geschickt. Meine Schule hat allerdings jeden einzelnen Tag an dem ich, wenn auch nur 5 min, nicht da war zusammen gezählt. Daher kommt einiges zusammen was es für mich allein schon beinahe unmöglich macht ein einwöchiges Praktikum zu finden.

Antwort
von Kathyli88, 32

Mit deinen eltern und dem schulleiter gemeinsam ein gespräch führen. Ich hoffe du hast genauestens einen kalender geführt, oder deine eltern, wann du nicht in der schule warst, und wann und wieviel du früher gegangen bist

Kommentar von Kathyli88 ,

Oder, dein zeugnis fälschen, weil es für ein unbezahltes schülerpraktikum völlig irrelevant ist. Wie kann man für unbezahlte arbeit ein problem haben? o.O 

Kommentar von Sabrina1234123 ,

Es geht um das Bewerben. Ich sagte das es allein schon bei einem Praktikum unmöglich ist, nicht dass ich unbedingt ein unbezahtes Praktikum brauche.

Kommentar von AntwortMarkus ,

Du rätst zu einer Straftat für die man eine Haftstrafe bekommen kann?

Kommentar von Sabrina1234123 ,

In dieser Phase sind wir bereits. Mir fehlt nur der Beleg um den Schulleiter davon überzeugen zu können, dass das so nicht geht. Vielen Dank für die Antwort.

Kommentar von Kathyli88 ,

Soweit ich mich an meine schulzeit erinnern kann (mittlerweile 12 jahre her) mussten wir eine ärztliche bescheinigung nachbringen, auch wenn wir nur 1 stunde früher gegangen sind. Auch wenn der lehrer selbst einen nach hause schickte. Ansonsten zählte es als kompletter unentschuldigter fehltag. Ich war aber auch auf einem sehr strengen privatem internat. Vielleicht funktioniert dieser vergleich also nicht.

Aber wie gesagt, für ein praktika schickst du nicht dein originalteugnis ab....

Kommentar von Sabrina1234123 ,

Ich bin immer entschuldigt und habe Atteste immer ordnungsgemäs abgegeben. Und bei einem Praktikum (was in übrigen als Beispiel zu verstehen ist) braucht man des öffteren das Zeugnis. Aber danke für die Antwort.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community