Frage von shishenistgeil, 27

Hallo ich fühl mich so unwohl in meinem körper ich bin 13jahre alt und hab die letzten 3monate so viel zugenommen ich war früher immer sehr dünn naja?

Und jetzt eher etwas dicker ich wieg 66kg ud bin 1,68m großich will abnehmen aber egal was ich mach es klappt nich ich bin zwa in der pupertät aber kann das sein das wenn ich aus der pupertät draussen bin wieder dünner bin oder nicht?

Antwort
von Tangs, 16

Denk immer daran in deinem Kleiderschrank sind Tierchen  die deine Kleidung kleiner machen.

Dein Stoffwechsel ändert sich. Als Kind achtet man darauf nicht wirklich aber durch dein Wachstum etc. Ändert er sich auch.

Also mach dir keine sorgen und sei immer zufrieden mit deinem Körper.

Antwort
von Fieldy13, 13

Es kann an der Pupertät liegen, was ich auch stark annehme. Ob sich das wieder ändert weiß man nicht. Wenn deine Eltern Korpulenter veranlagt sind kann dir das auch passieren.

Wenn du die Pille nimmst, oder angefangen hast zu nehmen, kann es durchaus sein du eine bekommen die der Grund dafür sein kann. Denn jede Pille hat auch Nebenwirkungen. Du musst mit deinem Frauenart darüber reden und die richtige für dich finden.

Antwort
von Stellwerk, 11

So ist das, wenn man vom Mädchen zur Frau wird. Das ist ganz normal. Und ja, es gibt in der Tat sowas wie Pubertätsspeck - Dein Körper wird noch einige Veränderungen durchlaufen in den nächsten Jahren.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community