Hallo. Ich fliegen bald in den Urlaub und möchte auch ein braun werden. Weiß jemand was man machen kann, damit die Bräune länger hält, auch mit Sonnenbrand?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Das Wichtigste ist, einen Sonnenbrand zu vermeiden!!!
1. wegen Hautkrebsrisiko
2. mit Sonnenbrand kannst du mehrere Tage gar nicht in die Sonne,  danach pellt sich die Haut und dann bist du so weiß wie vorher.

Also unbedingt hohen Lichtschutzfaktor verwenden und in den ersten Tagen nicht so viel in die pralle Sonne.
Nach dem Duschen immer gut eincremen.
Wie braun du im Endeffekt wirst, das hängt ab von deinem Hauttyp. Erzwingen kannst du nichts!

Nach dem Urlaub kannst du ein wenig "tricksen", indem du eine Bodylotion mit leichtem Bräunungseffekt z.B. von Balea (kein richtiger Selbstbräuner!) verwendest ;-)

Ich bin erst richtig braun geworden indem ich mich ständig mit sonnencreme faktor 15-20( auf keinen fall höher) eingecremt habe. Also wenn bevor du aus deinem Zimmer gehst, eincremen. Wenn du am strand bist immer wieder eiencremen und deiner Haut immer wieder eine Pause im Schatten geben. Tja wer schön sein will muss eincremen...

Ansonsten soll essen mit viel Tomaten auch Tomatenmark. Sehr vorbeugend sein.

 

Kommentar von Lisa2590
18.07.2016, 15:26

Ja vielen Dank:)

0

Nur ohne Sonnenbrand hält die Bräune gut, denn wenn du Sonnenbrand hast, dann geht dir die braune Haut schon noch im Urlaub weg. Also langsam und schonend bräunen, mit Creme die hohen Lichtschutzfaktor hat, alles andere ist gefährlich und macht nicht braun.

Kommentar von Lisa2590
18.07.2016, 15:18

Ich wollte mal ein Peeling ausprobieren. Womit man abgestorbene Hautreste abreibt

1

Mit Sonnenbrand hält sie gar nicht. Denn wenn sich die Haut pellt geht das braune weg und neue ungebräunte Haut kommt zum Vorschein

je nach hauttyp gehst du dir ein sonnenschutzmittel holen und vermeidest sonnenbrand. nach dem sonnenbad eine lotion und einer gesunden bräune steht nichts im wege. ob du jetzt zu hause noch ein peeling machst oder nicht ist vollkommen egal.

Kommentar von Lisa2590
18.07.2016, 15:22

Ok danke :)

0

Auf jeden Fall soll es helfen, viele Karotten zu essen, damit man die Sonne besser verträgt und eben keinen Sonnenbrand sondern nur Bräune bekommt. Hat ein Kumpel mal von mir gemacht und er schwört, dass es geholfen hat.

Kommentar von nguyentrungduc
18.07.2016, 15:18

Damit dir Haut auch geschmeidiger bleibt weil die Plötzliche veränderung könnte ein Stresst für die Haut sein, sollte man auch in Tomatensaft Baden, mindesten 1 mal am Tag, am besten Abend.

0

Hallo,

am Besten fährt man bereits vorgebräunt in den Urlaub.

Dann wird es nicht so gefährlich mit dem Sonnenbrand. Es sei denn es geht in tropische oder subtropische Gegenden.

Wer braun werden möchte und die Bräune möglichst lange behalten will, sollte einen Sonnenbrand tunlichst vermeiden. Abgesehen davon, dass jeder Sonnenbrand schädlich für die Haut ist, verliert sich die Farbe sehr swchnell durch das Regenerieren nach einem Sonnenbrand.

Gruß und viel Spaß im Urlaub,

RayAnderson

Du bist noch nicht im Urlaub, planstd en Sonnenbrand aber schon ein?

Keine gute Idee, Lisa.

Grad mit Sonnenbrand pellt sich die Haut umso mehr, spätestens bei Hautkrebs hält sie sich dann nur bis kurz nach der beeridung.

Also, Sonnenbrand vermeiden, langsam bräunen- dann hälts länger.

LSF benutzen.

Möhrchen futtern.

Eincremen. in der Sonne mit LSF, abends einfach ne leichte Pflege.

Auch nach dem Urlaub weitercremen.

Kommentar von Lisa2590
18.07.2016, 15:20

Also ich weiß das ich ein bisschen rot werde.. Keinen starken Sonnenbrand. Nur rot was am nächsten Tag wieder weg geht.. Ja ich probiere alles mal aus. Danke :)

0

Was möchtest Du wissen?