Frage von Lenisportgirl, 26

Nimmt man wegen einer Woche Burger und ungesundem Essen zu?

Antwort
von Vivibirne, 11

das kann man so nicht sagen. das kommt auf dein normales essverhalten an, wie viel du gegessen hast und wie viel du dich bewegt hast. also ich würde sagen du nimmst höchstens 1kg zu aber das ist kein fett sondern die masse die du gegessen hast. nach 1 weiteren woche ist das sicher weg. lg 

Antwort
von lluisaT, 16

Das kommt auf deinen Kalorienverbrauch und deinen Kalorienaufnahme an. Wenn du mehr aufnimmst als verbrauchst nimmst du zu. Aber dass du ungesund ist heißt nicht zwangsweise,dass du zunimmst, würdest du jeden Tag einen Burger essen würdest du wahrscheinlich sogar abnehmen, ungesund wäre es trotzdem.

Antwort
von ManueSmithl, 26

Wegen einer Woche würde ich mir da gar nicht so viele Gedanken machen. Im Urlaub sollte man einfach genießen! Aber auch hier zählt die Regel: wenn man mehr Kalorien aufnimmt als man verbrennt, nimmt man zu.

Jedoch ist man in New York ständig unterwegs und somit durch das Sightseeing aktiver als zuhause. Somit verbrennt man mehr Kalorien und darf sich dann auch mal was leckeres zum essen gönnen.

Antwort
von Jaja21, 19

Bestimmt! :) Aber ich kann Dich beruhigen. Mittlerweile ist es auch in New York Trend, sich gesund zu ernähren und wenn Du z.B. nach "organic Food" schaust (so was wie "Bio" Nahrung) oder Vegane/Vegetarische Restaurants aufsuchst und Dich damit ernährst, geht bestimmt auch mal ein Tag Fast Food, ohne dass Dein Gewicht gleich explodiert! :) Viel Spaß in New York.

Antwort
von BonnyAngel, 18

es kommt unter anderem auf deinen Stoffwechselkreislauf an. Nach einer Woche wird i.d.R. nicht viel passieren (auch bei relativ langsamen Stoffwechsel), vllt bläht sich dein Bauch etwas auf, aber wenn du dich danach wieder gesünder ernährst, sollte das eig verschwinden. :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten