Frage von angemaltechucks, 24

Hallo ich fahre einen VW Polo 9n von 2006, meine Frage ich möchte mir jetzt 17 Zoll Felgen kaufen auf das Auto müssen eigentlich 7,5x17 ET42 LK5x100.?

Mittelloch 57,5 Wie siehts da mit einer anderen Größe aus zB 7x17 ET40 das sind ja nur 2mm Unterschied in der ET das ich die Felgen Eintragen muss ist klar.

Antwort
von Dancy, 9

Prüfe vorher, ob das Fzg. für diese Abmessungen zugelassen ist. Evl. ist eine Sonder-Eintragung beim TÜV fällig.

ABE vorhanden?  TÜV/Teilegutachten? Die Größe in der Typenzulassung geregelt?

Leider nicht mehr so leicht, wie vor ein paar Jahren. Da hat man sich welche gekauft, dran gesteckt, und fertig, da hat kaum jemand nach gefragt.

Bist du dir sicher das der LK 5/100 ist? Nicht 4/100 bzw 5/112? 5/100 find ich bisschen arg komisch bei VW, aber kann mich auch irren. Habs nicht so im kopf. Am besten mal einen Felgenkonfigurator zu rate ziehen, entsprechend die Gutachten/ABE studieren, und wenn das passt, sollte da nichts schief gehen. Zur sicherheit kann man bei einer Prüfstelle noch mal sicherheitshalber fragen, die schauen sich das auch mal just an, ohne dafür was zu zahlen.

Gruss

Antwort
von Kallahariiiiii, 18

Also ich würde dir den Felgen-Konfigurator von O.Z. nahelegen.

http://konfigurator.oz-racing.de/DE/configurator/VOLKSWAGEN/Polo/1.2/9N/-/-/1267...

Da findest du alle passenden Felgen von OZ, Sparco, MSW und X-Line. Eventuell findest du dort auch welche mit ET 40.

Aber bist du dir sicher, dass du dir für nen 9N extra Felgen kaufen willst!? Das lohnt doch kaum.

Kommentar von angemaltechucks ,

Ist ein schönes Auto

Kommentar von Kallahariiiiii ,

Ähm ja, ich denke das ist Geschmackssache. Nichts desto trotz sind die Felgen dann ja fast mehr wert als das Auto.

Kommentar von angemaltechucks ,

Ich habe das Facelift Modell

Kommentar von angemaltechucks ,

Danke habe nachgesehen und laut Seite sind sie sogar zugelassen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten