Frage von halte97, 72

Hallo, ich brauche mal Eure Hilfe. Und zwar wollte ich mir ein Auto kaufen (Erstwagen) und weiss nicht welches?

Also es sollte schon ein gescheites Auto sein, da ich fast täglich 100km mit Hin- und Rückweg zur Ausbildungstelle muss. Er sollte also auf jeden Fall spritsparend sein und am liebsten auch ein Diesel. Außerdem wäre es gut, wenn es ein 4- bzw. 5-Türer (keine Ahnung was jz richtig ist also mit Kofferraumklappe 5 Türen 😅). Mein Preisbudjet liegt bei ca.7.000-8.000 Euro. Sonstige Anforderungen: - maximal 70.000 Kilometer - geringe Nebenkosten (vorallem in der Versicherung! Bin erst 18) - relativ junges Baujahr wegen der Ausstattung - stabile Bauweise (also keine Plastikkarre, weil ich auch viel Autobahn fahren werde und die Sicherheit ein wichtiger Faktor ist) - meine letzte Anforderung: wenn es geht ein relativ sportlicher Wagen (also zwischen 100-200 PS irgendwas. Also er sollte schon eine gescheite Beschleunigung und Endgeschwindigkeit haben, also etwas sportlicher eben.

Danke schonmal im vorraus. Hoffe Ihr könnt mir helfen, weil ich weiss gar nicht erst wo ich anfangen soll zu suchen bei der riesigen Auswahl.

MfG halte97

Antwort
von heide2012, 45

Diesel ist auf jeden Fall ist bei der zu erwartenden Fahrleistung eine gute Ennstcheidung.

Ich empfehle dir einen gebrauchten Seat Ibiza oder einen Skoda (mit Händlergarantie) zu kaufen, denn sie sind nichts anderes als eine preiswertere Version eines VW-Polo. Wenn er so sportlich sein soll, dann wohl eher der Ibiza.

Bei der versicherung rate ich dir, den Wagen als Zweitwagen deines Vaters oder deiner Mutter zu versichern (nur Ellternteil und du als Fahrer angeben), das ist nicht so teuer, wie ihn als Erstwagen auf dich zu versichern. Später kannst du dann  mal die erworbenen Prozente auf dich übertragen lassen.

Kommentar von Maul1995 ,

am besten beide Elternteile eintragen :) spar mir da nochmal 80€ wenn meine Mutter drin steht :) (ibiza TDI)

Antwort
von abrey, 29

Ich würde dir einen Bmw empfehlen wenns aufs fahren drauf an kommt. 

Ich habe mal das hier gefunden: http://fahrzeuge.autoscout24.de/?atype=C&body=1&pricefrom=7000&price...

Antwort
von kenibora, 30

Mit 18 stellst Du aber schon sehr hohe Anforderungen....was verdienst Du denn nur für den Unterhalt? Reparaturen, Ersatzteile, Steuer und Versicherung, Benzinverbrauch?   Wohnst Du noch zuhause?

Kommentar von halte97 ,

Ja also ich würde zuhause wohnen bleiben. Und ich verdiene im ersten Ausbildungsjahr so um die 1000 € brutto, was dann auch fast dem Nettogehalt gleichzusetzen ist. Also falls das von Relevanz seins sollte, ich würde bei der Polizei arbeiten.

MfG halte97

Antwort
von klimer2012, 30

335i ;) ne Spaß wobei der Wagen echt geil ist ne alte c Klasse (so acht jahre) Müsste hinkommen aber auch bmw in älteren Modellen ist deiner Beschreibung passend (BMW ist auch in den Nebenkosten niedriger als Benz)

Kommentar von halte97 ,

Ja nur wie ist das mit der Ausstattung und dem Verbrauch? 

MfG halte97

Kommentar von klimer2012 ,

Hohe Austattung da deutsche Autos und normaler Verbruach je nach auto ob 1er oder 5er

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten