Frage von Andi6499, 72

Hallo ich brauche einen Router der über WLAN auch bei vielen Geräten und einer relativ großen Entfernung 100Mbit/s zuverlässig übermitteln kann.?

Ich habe eine 100k Leitung nur über meinen Speedport Entry 2 kommen über WLAN nur ungefähr 10-20 Mbit/s an. Deswegen brauche ich einen Router der auch über WLAN 100Mbit/s garantieren kann. Er müsste auhc mit Smartphones kompatibel sein.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Atraxus, 47

Fritzboxen sind da zu empfehlen. Die stärkste die die gerade haben ist glaube ich die: 

http://www.amazon.de/dp/B00EO777DI/ref=asc_df_B00EO777DI33860830?smid=A3JWKAKR8X...

Kommentar von Andi6499 ,

Danke aber es sollte nicht über 105€ gehen. Wenn möglich...

Kommentar von Andi6499 ,

Auch müsste ich mein Telefon direkt an den Router anschließen können.

Kommentar von Atraxus ,

Also dein Telefon anschließen kannst glaub ich bei allen Fritzboxen.

Vllt sagt dir die dann mehr zu: 

http://www.amazon.de/dp/B0117ZTDSG/ref=asc_df_B0117ZTDSG33860830?smid=A3JWKAKR8X...

Kommentar von Andi6499 ,

Der letzte hört sich gut an. Ich werde mir nochmal ein parr Testberichte durchlesen aber Danke schonmal.

Kommentar von dermick74 ,

schau mal bei E-bay vorbei. Eigentlich ist so eine Fritzbox unverwüstlich und kann bedenkenlos gebraucht gekauft werden.

Ich glaube übrigens nicht, das 100 permanent gehalten werden können. Das W-Lan klaut IMMER Energie. 
Bei meiner 50000er Leitung kommen knapp 30 am Laptop an

Antwort
von franzhartwig, 8

Der Router kann nichts garantieren. Der Datendurchsatz im WLAN hängt von vielen Faktoren ab, die der Router nicht beeinflussen kann. "Relativ große Entfernung" - was heißt das genau? Da sind bestimmt auch Wände und Decken zwischen. Man kann den WLAN-Empfang und den Datendurchsatz nicht seriös prognostizieren.

Wenn Dein Rechner meldet "Verbunden mit 150 Mbit/s" sagt das noch nichts über den Datendurchsatz aus. Unter optimalen Bedingungen liegt der Datendurchsatz bei maximal der Hälfte der genannten Datenrate. Dämpfung durch Entfernung, Wände, Decken, Möblierung etc. reduzieren die Datenrate, außerdem gibt es Störquellen ohne Ende. Die Sendeleistung eines Routers darf maximal 100 mW nicht überschreiten.

Auch die Fähigkeiten Deiner Endgeräte haben einen Einfluss. Mobiltelefone empfangen in der Regel deutlich schlechter als ein Laptop. Um also Reserve zu haben, benötigst Du einen Nenndatenrate von 450 Mbit/s bei 802.11n. Das müssen Router und Endgerät unterstützen - Mobiltelefone unterstützen meines Wissens aber keine 450 Mbit/s, sondern maximal 300 Mbit/s.

jort93 bringt 802.11ac ins Spiel. 802.11ac funkt bei 5 GHz, während 802.11n auch bei 2,4 GHz funkt. Das 5 GHz-Frequenzband hat zwar viele Vorteile, dort gibt es deutlich weniger Störquellen. Aber die Dämpfung ist dort wesentlich höher, die Reichweite also geringer. 802.11ac kann also bei "größeren Entfernungen" zu schlechteren Ergebnissen führen als 802.11n bei 2,4 GHz. Das kann man aber nur ausprobieren und nicht vorhersagen.

Antwort
von jort93, 25

hast du ein smartphone mit "ac wlan"? viele smartphone unterstützen nur "wlan n" was dann MAXIMAL 150mbit wäre. und das ist meistens dann eher so um die hun dert und auch mal drunter. wlan ac ist maximal 1300mbit und sollte eigentlich auch gut über 100 bleiben. 

WLAN ac haben eigentlich nur

HTC One
Samsung galaxy s4
Sony Xperia Z1
iphone 6
und höher.

weil mit wlan n was die meißten smartphone haben wirds wohl nich sehr stabil über 100 mbit bleiben wenn du nicht direkt auf dem router sitzt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten