Frage von keksefree, 51

Hallo! Ich brauche einen neuen Laptop. Das Ding ist, ich kenne mich 0 mit sowas aus. Kann mir jemanden einen empfehlen?

Hallo! Mein alter Laptop ist jetzt echt alt und ist extrems langsam, sodass ich mir einen neuen kaufen muss. Ich kenne mich leider damit gar nicht aus und wollte fragen ob jemand mir einen empfehlen kann. Er sollte schnell sein, viel Speicherplatz und natürlich lange halten und möglichst günstig (nicht günstig günstig, sondern einfach gerechter Preis) sein. (Die von Medion sind günstig, halten meiner Meinung aber nicht lange). Ich spiele keine Spiele oderso, aber er sollte trotzdem wie gesagt schnell sein, gute Auflösung und die wichtigsten Programme drauf haben. Schon man vielen Dank für Tipps. Und achja: Findet ihr mit touch bildschirm praktisch oder eher unnötig?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von martin0815100, 22

Touchscreen würde ich lassen.

Schau bei Notebooksbilliger.de

Stell bei der Suchmaske aber mal CPU intel i3 oder i5 ein. Und der Notebook sollte 8 GB haben.

Wenn Du genug Geld übrig hast, dann auch eine SSD als Festplatte.

Hier ein Beispiel für unter 600.-

http://www.notebooksbilliger.de/notebook+kaufberater/hp+250+g5+x0p12es

- Core I5 CPU (ist schnell und stromsparend)
- 256 GB SSD (sehr schneller Massenspeicher)
- Dedizierte Radeon Grafikkarte (reicht für einfache Spiele)
- 8 GB DDR4 Ram (state of the Art, also zeitgemäß schnell)
- Markengerät von HP (kein Medion Schrott)

Kommentar von keksefree ,

https://www.amazon.de/Asus-E200HA-FD0006TS-Glare-Notebook-x5-Z8300/dp/B01CP8LMCY...

ich habe wie gesagt keine ahnung, aber was ist bei dem der Haken? Wahrscheinlich ziemlich langsam..?

Kommentar von martin0815100 ,

11 Zoll, extrem langsamer Atom. Das ist ein Spielzeug um unterwegs zu surfen und kein Notebook.

Antwort
von Felix77777, 19

Moin,

Eine Touch-Eingabe ist zwar ganz nett, aber grade beim Arbeiten wirst du eher Maus und Tastatur nehmen.

Derzeit gibt es verschiedene Gerätearten, einerseits eben "normale Notebooks", andererseits sogenannte "2-in-1" Geräte. Letztere sind Laptops, wo du den Bildschirm abnehmen & als Tablet verwenden kannst. Praktisch, wenn du auf deinem Gerät auch lesen möchtest. Diese haben natürlich auch eine Toucheingabe.

Allgemein kann ich sagen, dass für's schnelle Arbeiten eine SSD wichtig ist (diese Festplatten sind schneller, leiser & stromsparender als normale HDDs), der Prozessor mindestens der i5-Serie angehören sollte (i3s kommen aus der Mode und werden schnell langsam) & auch die eingebaute Tastatur angenehm sein sollte.

Ich empfehle dir, mal in ein Elektrofachgeschäft in der Nähe zu fahren und dich beraten zu lassen, da du dir dort normalerweise die Geräte auch ansehen kannst. Und ob du es dir dann kaufst oder nicht, ist ganz allein deine Entscheidung.

Mit freundlichen Grüßen,
~Felix

Antwort
von Ploppy8888, 10

Medion Kritik kann ich absolut nicht bestätigen, habe etliche uralte Medions in meinem Haushalt am laufen. Generell kann ich sagen dass ein gutes Tablet heute besser ist als ein günstiger gebrauchter Laptop/Netbook.

Antwort
von SkillLP, 28

Erstmal, willst du ihn fürs Arbeiten oder Spielen verwenden und welche Windows Version, sei zu Wünschen?

Kommentar von keksefree ,

arbeiten, und die neuste windows version, wichtig ist viel speicherplatz

Kommentar von SkillLP ,
Expertenantwort
von compu60, Community-Experte für Computer, 10
Antwort
von Nico021, 15

Hey, das hier könnte ein guter Laptop sein, er hat sehr viele positive Bewertungen und ist sogar heruntergesetzt. 

https://www.amazon.de/Lenovo-Notebook-2x2-58-Graphic-shinobee/dp/B01B2YPNM2/ref=...

LG Nico


Kommentar von martin0815100 ,

Der hat eine recht langsame CPU und keine dedizierte Grafikarte. Eine langsame Festplatte mit nur 5400 U/min

Er ist dafür aber sehr günstig. Aber das Arbeiten macht hier keinen Spass ^^

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community