Hallo, ich brauche dringend Hilfe! Nehme seit Wochen Cetirizin gegen Heuschnupfen, gibt es alternativen die nicht müde machen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Tipps zur Linderung: 1.) nimm hochdosierte Zink+Histin-Tabletten (z.B. von Abtei) 2.)Nase spülen (z.B. Prof. Schmidts Yala Neti Amazon) 3.)Luffeel homöopathisches Nasenspray

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Alternativen wären Homöopathie,frag doch mal in der Apotheke!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Wirkstoff Loratadin (Handelsname Lorano, aber auch No-Name z.B. Loratadin von 1A Pharma) gilt als Alternative, die weniger schläfrig machen soll.

http://www.pharmazeutische-zeitung.de/index.php?id=37357

http://www.apotheken-umschau.de/Medikamente/Beipackzettel/Lorano-Akut-1691621.html

https://www.sanicare.de/loratadin-akut-1a-pharma-tabletten-7st-tabletten-01879098?fromSearch=true

Sonst empfehle ich einschlägige Foren zum Thema.

http://ptaforum.pharmazeutische-zeitung.de/index.php?id=1005

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hy,

Antiallergika sind allgemein etwas einschläfernd, kommt aber auf den Körper drauf an. Versuch mal Zyrtek, die helfen mir z.B. super und machen mich ned müde.

alles gute!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sill85
22.04.2016, 13:17

OHA, danke

0

Brennnesseltee 3 Tassen am Tag dürften reichen um die Allergie zu überwinden. Ringelblumensalbe in Nase und Augenwinkel um das Jucken zu beenden. Allergietabletten führen nur zu noch mehr Allergien, sind also nicht gut. Gute Besserung. PS. Ich bin seit dem Beschwerdefrei.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?