Frage von claudianowich, 37

hallo:) ich brauche di Wortfamilie von illegal, kann mir da jemand weiterhelfen?

Expertenantwort
von Volens, Community-Experte für deutsch, 10

Möglicherweise beziehst du dich ja auf die besondere Tatsache der Assimilation mancher Buchstaben in Latein, die wir ins Deutsche übernommen haben.

Die Vorsilben in-, con- , pot-  und viele andere verbinden sich nämlich durch eine Verdoppelung des ersten Buchstabens des Folgewortes unter Rauswurf des letzten der Vorsilbe zu besser aussprechbaren Wörtern.

Assimilation selbst ist ein Beispiel, denn es bildet sich aus ad- und -similis.

Bei illegal und illegitim ist es ein -n, das rausgeflogen ist.
Bei kollateral ist es natürlich das con-.
Bei Assistent haben wir ein ad- und -sistere.
Korrespondent ist wie kollateral, nur mit einem r-.
... usw. usw.

Antwort
von ulrich1919, 21

Latein: Lex = Gesetz
Legalis = Gesetzgemäß
Illegalis = nicht gesetzgemäß

(Il- von in- ist Verneinung, wie bei inkonsequent = nicht konsequent)

Falls dieses keine Antwort auf deine Frage ist; bitte die Frage präzisieren!!

Kommentar von claudianowich ,

das ist di Etymologie des Wortes, ich bin auf der suche nach Wörtern mit der selben abstammung :)

 

Kommentar von ulrich1919 ,

legitim (mit dem Geist des Gesetzes konform)

Legitimation (Ausweis)

Legislatur = Gesetzgebung

Legislative Gewalt = Gesetzgebende Gewalt

Lex (in der Schweiz gibt es z.B. den Lex Stich; ein Gesetz des Bundesrates Stich)

Expertenantwort
von earnest, Community-Experte für deutsch, 22

-legal, illegal, sche..egal?

Oder: legal-illegal; Legalität-Illegalität?

Gruß, earnest


Kommentar von ulrich1919 ,

Das soll die Antwort eines Experten sein??
Es ist ein Spruch aus der 1968er-Bewegung, aber kaum ernsthaft. Illegal hat nichts mit egal zu tun!

Kommentar von earnest ,

Ich kann nichts für diese dusselige Bezeichnung, ulrich. Das waren die netten Mitarbeiter vom Support.

Und für ein kleines Späßchen bist du offenbar auch nicht zu haben.

;-)

P.S.: Hast du in der Sache etwas gegen die zweite Zeile meiner Antwort einzuwenden?

Kommentar von ulrich1919 ,

Wenn nicht ,,Experte" geschrieben wäre, hätte ich nicht gemotzt.
Die zweite Zeile ist natürlich korrekt. Sei mir nicht böse.
Alles Gute!

Kommentar von earnest ,

Noch einmal: Nicht ich habe diese dusselige Bezeichnung geschrieben. Ich denke, das ist auch klar erkennbar.

Aber "böse" bin ich dir natürlich nicht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten