Frage von Toniphone11111, 195

Hallo ich bitte um hilfe :/!!!!?

Hallo leute, also ich bin heute 13 jahre alt und mein Bruder 19, aber als wir klein waren hatten wir ein gemeinsames zimmer. Wir schliefen in getrennten betten und manchmal als ich nicht schlafen konnte oder angst hatte,ging ich zu meinem bruder damit ich nicht so angst hatte halt(klaar manchmal ging ich auch zu meiner mutter) aufjedenfall einestages weckte er mich auf und er sagte:"warte mal ich muss da was machen" er lag ein kissen unter mein po und hat meine hose ausgezogen und fing an mit seinen händen an meinen private stellen rumzumachen also er hat mich (angefasst) er hat ab und zu gefragt ob es weh tat,Ich sagte nein und irgendwie habe ich es nicht richtig realiziert was er da gemacht hat also ich war irgendwie weg. Er sagte auch wehrenddessen :"aber sag es mama nicht" und ich war einfach still. Dann hat er sich hingelegt und ich musste was machen :/ es ist sehr peinlich für mich :( aber er hat seine hose ausgezogen und hat gesagt ich soll sein p**** in den mund nehmen ....und ich tat es, und erinnere mich noch wie ich sagte :"bitte mach kein pipi" :( es ist so traurig darüber heutzutage nachzudenken! Ich habe auch schon mit meiner mama darüber geredet aber sie weiss nur den ersten teil also dass er mich angefasst hat nicht das mit seinem ding.... bitte hilft mir :( ich denke manchmal dass er sich nichtmehr daran erinnert oder dass er denkt ich würde mich nichtmehr dran erinnern und es vergessen ist,aber ich kann mich noch erinnern wir waren sehr klein um die zeit! Naja aber danke für es lesen sorry für die rechschreibfehler 😬.... würde mich freuen auf antworten!

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von TollpatschigV, 137

Tut mir echt Leid für dich. Aber ich kann mir vorsgellen wie riesen Überwindung es dir gekostet haben muss mit deiner Mutter zu reden. Ich hab ähnliches als Kind erlebt. Nur war es mein Cousin der auf mich aufpassen musste. Mehr als versuchen mich zu küssen und mich gegen die Wand zu drücken und anzufassen konnte er nicht machen da es dann schon an der Tür geklingelt hat. Sowas beschäftigt einen halt immer. Man möchte darüber nicht nachdenken aber es kommt einfach. Und je älter man wird man erinnert sich immer mehr an Details. Rede noch einmal mit deiner Mutter darüber. Dein Bruder sollte ausziehen ..mit ihm noch zsm zu leben mit oder schlechtem Verhältnis macht kein Unterschied. Die Erinnerungen sind einfach da und sie kommen sobald du ihn wahrscheinlich siehst?

Kommentar von Toniphone11111 ,

Hallo erstmal möchte ich mich bedanken dass sie so freundlich sind!❤️ Und er wohnt schon längst nichtmehr hier also er wohnt im 1 stock also er kommt nur manchmal runter zum essen oderso, und ich habe dass ja meiner mutter erzählt und ihr ist auch fast was gleiches passiert aber nicht so schlimm wie meins...und es tut mir auch leid für sie :( ich denke es haben viele kinder (jugendliche) damit zu tun :( aber ich möchte meiner mutter nichts mehr erzählen dass er mich angefasst hat :( ichhabe ein sehr guten verhältniss mit meiner mutter und erzähle ihr fast alles,aber ich weiss nicht wie ich das erzählen soll also der 2 part sie wissen schon :/ ich weiss nichtmal ob sie weiss was das ist :( 

Antwort
von XY123XY123, 132

Tut mir sehr leid, was da mit Dir passiert ist. Wie können wir Dir helfen?

Kommentar von Toniphone11111 ,

Ich weiss nicht villeicht habt ihr tipps, ich mein ich und mein bruder haben auch überhaupt nicht das gute verhältniss,damit hab ich kein problem so.

Kommentar von XY123XY123 ,

Wie fühlst Du Dich generell? Geht's Dir gut oder nicht so? Hast Du das Gefühl, dass sich was in Deinem Leben ändern muss?

Kommentar von Toniphone11111 ,

Danke dass du mich das fragst, also zurzeit ist eh alles so komisch auch wegen der schule und bald hab ich praktikum und ich bin ja auch in der pubertät undso. Also in letzter zeit denke ich schon ein bissjen über das thema, aber mir geht es eigentlich nicht so gut :/ und dass gefühl dass sich was ändern muss habe ich nicht so gerade weil ich denke es wird sich beruhigen in der schule und alles :/ aber darüber würde ich gerne mit dir privat schreiben wenn du mehr wissen willst :) 

Kommentar von XY123XY123 ,

Ich muss nicht unbedingt viel wissen; es ist unendlich viel wichtiger, dass Du über Dich selbst Bescheid weißt :-) Aus Deinen Antworten schließe ich, dass Du zur Zeit kein "arges" oder akutes Problem hast (Selbstverletzung, Depression oder Ähnliches). Wenn ich Dich richtig verstehe, belastet Dich der Missbrauch aus Deiner Kindheit und Du hast Schwierigkeiten, ihn einzuordnen und damit umzugehen. Ich würde Dir daher raten, erstmal möglichst viel über dieses Thema zu erfahren. Internet, Bücher... Und darüber zu reden (anonyme Kummernummer). Du kannst natürlich auch zu einem Therapeuten gehen. In jedem Fall wäre aber ein Therapeut dann wichtig, falls grobe Probleme (wie zum Beispiel die oben genannten) auftreten. Denkst Du, dass das erstmal ein gutes Vorgehen wäre, oder hast Du das Gefühl, dass es nicht so passt?

Kommentar von Toniphone11111 ,

Du verstehst mich einfach so gut :) danke, ich denke nicht dass ich einen therapeuten brauche, also ich will es auch nicht ich denke dadurcht würde meine mutter und mein vater denken dass ich verrückt bin und mein vater weiss es nicht :/ ich will es auch nicht dass er es weiss! Ich denke dass mit der kummernummer klingt ganz gut und auch internet aber lesen mag ich nicht so ☹️😬,ich denke ich werde kummernummer anwenden aber darüber würde ich echt mal noch mehr erfahren! Ruft man da an oderso? Und wer geht dann dran??? 

Kommentar von XY123XY123 ,

Ja, man ruft einfach an. Ist anonym und soweit ich weiß auch kostenlos. Dran geht jemand, der Menschen, die was am Herzen haben, helfen möchte und der auch geschult darauf ist. Es gibt mehrere solcher Nummern, google einfach im Internet danach. Soweit ich weiß, gibt es auch das gleiche über Mail, bin mir da aber nicht sicher.

Kommentar von XY123XY123 ,

Übrigens: Wenn Du mehr und aussagekräftigere Tags hinschreibst (z.B. "Missbrauch", "Psychologie"...), werden die Leute, die sich dafür interessieren, Deine Frage bekommen. Da ist dann die Chance größer, dass Du mehr und "qualifizierte" Antworten bekommst. Für die Zukunft, falls Du mal wieder eine Frage hast.

Kommentar von Toniphone11111 ,

Danke, ich denke ich werde das mit dem kummerkasten mal ausprobieren! 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community