Hallo! Ich bitte um die Hilfe. Viellecht könnte jemand mir erklären, was der Begriff Wertschöpfung bedeutet?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Dazu hätte ich einen Link den solltest du mal auf Seite 16 durchlesen:

http://www.ihk-trier.de/ihk-trier/Integrale?MODULE=Frontend.Media&ACTION=ViewMediaObject&Media.PK=1087&Media

Beispiel Fremdenverkehr/Turismus.

Unter direkter Wertschöpfung versteht man die (Brutto- oder Netto-)

Wertschöpfung, die unmittelbar dort entsteht, wo der Gast seine Ausgabe tätigt

(z.B. als Nettowertschöpfung die Einkommen im Hotel: Löhne und Gehälter der Hotelbediensteten, Gewinne des Unternehmers).

Unter indirekter Wertschöpfung versteht man die (Brutto- oder Netto-)

Wertschöpfung, die bei den Vorlieferanten, deren Zulieferern etc. der

Unternehmen entsteht, bei denen der Gast seine Ausgabe tätigt (z.B. als

Nettowertschöpfung die Einkommen beimBäcker und Metzger und in weiterer

Folge die Einkommen beim Müller und Bauern etc.).

Unter induzierter Wertschöpfung versteht man die (Brutto- oder Netto-)

Wertschöpfung, die in der Region entsteht, weil auf Grund der höheren Kaufkraft durch direkte und indirekte Einkommen aus dem Fremdenverkehr die Nachfragein der Wirtschaft weiter steigt und aus diesen zusätzlichen Produktionsaktivitäten wiederum Einkommen entsteht.

Ich hoffe, es hilft dir etwas weiter.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?