Frage von nick56792000, 44

Hallo Ich bin von der Schweiz nach Deutschland gezogen und braüchte euren Rat Fragen stehen unten.?

Also es ist so kurzer Situations beschrieb:

Ich bin 16 Jahre alt männlich und bin grade von meiner Mutter (Schweiz) zu meinem Vater (Deutschland) gezogen.

Jetzt war ich eine Woche in Deutschland also Schule etc. und möchte nur noch zurück hab extremen Heimweh und meine Freunde fehlen mir extrem. Ich habe hier zwar 1-2 Freunde mit deinen ich etwas machen kann aber leider ersetzt es nicht meine Besten Freunde in der Schweiz.

Meine Frage wäre:

Ich fühl mich einfach alleine und schlecht obwohl es gut läuft was kann ich gegen dieses Gefühl machen?

Habt ihr Erfahrungen könnt ihr mir Ideen geben wie ich das am besten überstehe?

Und einfach im Allgemeinen, falls ihr irgendwie Tipps habt wäre nett.

Lg Nick

Antwort
von HappyUnicorn4, 15

Du musst immer dran denken das du deine Mutter und Freunde immer besuchwn kannst :) sie sind ja nicht mega weit entfernt.. kannst ja z.B jedes oder jedes 2te wochenende zu ihnen fahren:)

Antwort
von Gilgaesch, 14

das ist normal wenn du irgendwo neu bist, Skype was mit deinen alten Freunden, such dir neue. Das legt sich nach einer Weile.

Antwort
von Goodnight, 4

Was spricht dagegen zurück zu gehen?

Antwort
von Gestiefelte, 17

Ohje. Ich kenne Heimweh, das ist nicht schön.

Lenke dich ab. Unternimm etwas, geh raus. Guck, dass die Zeit schnell vergeht und sitz nicht einsam zu Hause.

Mach Sport, am besten im Verein. Da lernt man auch schnell neue Leute kennen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community