Frage von Briella, 100

Hallo ich bin stolze 19 Jahre alt. Naja was heißt hier eig. stolz.. ich bin alleine, hasse Menschen, meine Klasse und mein Leben. Also "Freunde" bin ich normal?

Antwort
von LiselotteHerz, 50

Nein, Du bist nicht normal.

Wer alle Menschen hasst, hasst auch immer ein Stück von sich selbst. Denn Du trägst diesen Hass mit Dir herum, Du musst damit leben. Hassgefühle machen unglücklich und krank.

Ändere, was Dich täglich so runterzieht. Daran sind ganz bestimmt nicht die Mitmenschen in Deinem Umfeld daran schuld.

Wenn Du die Schule nicht weiter besuchen willst, dann mach eine Ausbildung.

Wenn Du mit Deinen Eltern nicht zurecht kommst, ein Grund mehr für Eigenständigkeit und Arbeit - dann kannst Du zuhause ausziehen. lg Lilo

Antwort
von michaela1958, 31

Allein sein kann doch schön sein.. wobei mit 19 eher an dich die Frage gestellt sein sollte , warum? Das du Menschen in und um dich herum hassen tust , kommt vielleicht aus Neid zu derer Freude und Umgang mit Menschen zustande..Und hier bei GF die Frage zu stellen , die Antwortgeber schon als "Freunde" zu bitten..zeigt auch das du ggf mehr mehr virtuell lebst ..Das widerum erklärt , warum du das (reale) Leben hassen könntest..

Antwort
von Favorite095, 46

Normal im Sinne von dem durchschnitt der Leute nein, normal auf deine Art vermutlich ja.

Antwort
von Hummingtide, 36

Geht bestimmt vielen so.

Normal gibt es aber nicht, also: Nein. Bist du nicht.

Antwort
von handserviette, 29

Ja kann mal vorkommen, halt die ohren steif :)

Mfg Handserviette

Antwort
von LovlySunshine, 32

Es gibt höhen und tiefen im Leben, das wird schon wieder ;)

Antwort
von Icetea2095, 35

Was ist heute schon Normal :D

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten