Frage von Mannipu, 59

Hallo ich bin seit 20Jahren im öffentlichen Dienst im Nachtdienst eingeteilt Nun möchten Kollegen von mir Nächte "abhaben".Habe ich da rechliche möglichkeiten?

Antwort
von ES1956, 37

Solltest du keinen speziellen Dienstplan haben sondern nur aufgrund einer "Vereinbarung/Gewohnheit" vom Diensteinteiler/Disponenten so eingeteilt werden sehe ich keine Handhabe.

Antwort
von ZuumZuum, 47

Wie ist das denn zu verstehen? "Nächte abhaben"?

Willst Du das verhindern? Oder willst Du ihm das ermöglichen? Beides geht nur mit Zustimmung des Dienstherren und evtl einer Änderung des Arbeitsvertrages.

Kommentar von Mannipu ,

Ich möchte das natürlich verhindern und meinen Rhythmus beibehalten !

Kommentar von ZuumZuum ,

Wie ist das arbeitsvertraglich geregelt? Gibt es einen Schichtplan oder eine Betriebsvereinbarung? Ich fahre seit 26 Jahren im öffentlichen Dienst einen festen Dienstplan. Wenn da was geändert werden soll weil irgendwo Personal fehlt muß das aufwändig über die Personalverwaltung beantragt werden.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten