Frage von mahooaga, 59

Hallo ich bin seit 1 Monat bei einer leihfirma und möchte kündigen kann ich kündigen ohne das ich Kopfschmerzen kriege?

Leihfirma

Antwort
von Unkraut1401, 34

Klar, du kannst immer fristgerecht kündigen, kann dich ja keiner zwingen weiter zu arbeiten. Aufs ALG bekommst du allerdings 3Mon. Sperre wenn du selbst kündigst.

Kommentar von mahooaga ,

Und was ist wenn ich kündige und wo anders eine festgestellte habe wie ist es mit dem Zeitkonto kriege ich es ausbezahlt 

Kommentar von Unkraut1401 ,

Wenn du gleich in ne andere Anstellung kommst brauchst du ja nix von der Agentur für Arbeit, dann ist das nur deine Sache.

Kommentar von mahooaga ,

Ja bin erst seit 1 Monat bei der Leihfirma schon am arbeiten doch muss kündigen wie ist es mit dem zeitkonto 

Kommentar von Unkraut1401 ,

Das solltest du am besten mit deinem Arbeitgeber besprechen, wenn du die Kündigung einreichst.

Kommentar von mahooaga ,

Also in denn 3 Monaten kann ich kündigen ohne das ich ein Problem mit der Leihfirma kriege aber ne

Antwort
von maroc84, 31

Wer seine Arbeit ohne wichtigen Grund aufgibt, erhält eine Sperrzeit bei der Agentur für Arbeit (AlgI). 

Somit lautet die Antwort, solltest du keinen wichtigen Grund haben: Ja, das sollte dir "Kopfschmerzen machen" ;)

Kommentar von mahooaga ,

Ja ich habe ne feste Stelle bekommen doch muss kündigen ist das denn ein Problem ? Also bei einer anderen Firma deswegen möchte ich nicht mehr für ne Leihfirma arbeiten 

Kommentar von maroc84 ,

Du hast jetzt eine befristete Anstellung bei einer Zeitarbeitsfirma und hast einen Festvertrag unterschrieben ODER die SCHRIFTLICHE Zusage dazu?

Wende dich in jedem Fall zu einer Beratung an die Agentur für Arbeit. Die sollen dir sagen, wie du dich am besten verhalten sollst, sodass du sicher sein kannst keinen Formfehler begangen zu haben, sollte etwas dabei schief gehen.

Kommentar von mahooaga ,

Nein ich muss kündigen bei der Leihfirma arbeite für ne andere Firma ( also ein fest Vertrag ) und möchte einfach mit der Leihfirma nix zu tun haben ich kriege keine Kopfschmerzen mit der Leihfirma das will ich nur wissen 

Kommentar von maroc84 ,

Ich verlinke mal in ein anderes Forum zu genau dem Thema: https://www.elo-forum.org/alg-sanktion-kuerzung-sperrzeit/175818-sperrzeit-jobwe...

Kommentar von Jule140 ,

Na wenn die schon einen festen Vertrag in der neuen Firma hast ist doch kein Ding...

Kommentar von mahooaga ,

Also ich kann kündigen und dann die dann die andere Arbeit fortfahren ohne das ich Probleme mit der Leihfirma bekomme

Und was ist mit dem zeitkonto kriege ich das ausbezahlt also ich bin seit dem 7.10 bis heute da gewesen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten