Frage von SkyCrab18kk, 58

Hallo, ich bin psychisch sehr krank . Hab ich Möglichkeiten Geld zu bekommen?

Hallo, liebe andere User. Ich bin mom. 19 Jahre alt.

Zum Lebenslauf: __________________________________________________

Schulbildung

2007 – 2013 
Sekundarschule

2003 – 2007 
Grundschule         

Berufsbildung
09.02.2015 – 31.08.2015
Berufsvorbereitende Bildungsmaßnahme
 DAA/TAZ (Vom Arbeitsamt Vorgeschlagen)
29.08.2013 – 28.08.2014 
Fachkraft für Lebensmitteltechnik 
Abgebrochen (aus  gesundheitlich  Gründen)

Hab ich einfach aus meinem lebenslauf raus kopiert^^ nur die Firmen & Ortsnamen weggelassen.

Ja hatte zwischenzeitlich 1 Aufenthalt in der Psychiatrie & 1 in einer Reha, beie kurzfristig erfolgreich.

Laut Gutachten von dem Psychologen vom Arbeitsamt bin ich arbeitsunfähig , hatte ich vor 2 Wochen. Ich hatte bereits eins vor 2 jahren da wollte er mir bereits einen Behindertenausweis geben, doch damals sagte ich nein.

Jetzt habe ich noch Panikattacken dazu bekommen, die fast ständige Luftnot herbeiführen, Ärzte etc, konnten nix genaues sagen. Nur das es wahrscheinlich mit den Panikattacken zusammenhängt.

Ich bemühe mich einen Therapeuten zu finden der mit mir arbeitet, möchte es aus sehr gerne lösen, habe auch diverse Vorschläge usw. mit wurde auch gesagt das es mit Konfrontation relativ gut zubehandeln ist nur langwierig wäre.(6-9Monate) bei all dem was bei mir Zusammenkommt, habe auch einen Trauerfall zu bearbeiten & ne schwere Kindheit gehabt.

Ich habe bisher alles mir Mögliche versucht, ALG 1, bekomme ich nicht da es nicht 1 jahr wäre sagte die Frau.

ALG2 oder Harz4 bekomme ich nicht.

Wohngeld bekomme ich auch nicht, da mein Dad 5€ zuviel verdient.

Mom war ich noch beim Arbeitsamt gemeldet, aber da ich zur Zeit nicht arbeitsfähig bin, habeich mich austragen lassen, doch ich wusste nicht das wenn ich mich austrage ich nciht einmal mehr Kindergeld bekomme.??!!

Wie soll ich da meine Handyrechnung etc. bezahlen... Wirklich toll... ich hab mir ja nicht ausgesucht so krank zu sein, die ständigen Geldsorgen machen einen auch noch fertig.

Bitte um Hilfreiche Antworten/Vorschläge, was ich tun kann, oder an wen ich mich wenden könnte.

LG Christopher

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Biberchen, 36

du brauchst eine Betreuer der sich um deine finanziellen Angelegenheiten kümmert und du solltest einen Antrag auf EU-Rente stellen, aber das erledigt alles dein Betreuer für dich!

Kommentar von SkyCrab18kk ,

Wie bekomme ich einen Betreuer.? Hatte bisher nur Arbeitsagentur-Berater/Betreuer.

Antwort
von turnmami, 26

Da hasst du momentan sehr wenige Möglichkeiten um an Geld zu kommen. 

Da du nicht mehr arbeitslos gemeldet bist, steht dir kein Kindergeld zu. Für ein Alg1 hast du zu wenig gearbeitet, für Alg2 verdient dein Vater zu viel.

Du kannst evt. einen Antrag auf Erwerbsminderungsrente stellen. Dies wird aber sehr schwer werden, da du nur einen Anspruch hast, wenn die Voraussetzungen für eine Wartezeitfiktion erfüllt sind.

Aber einen Versuch ist es wert.

Ansonsten hilft nur zu versuchen, deine Probleme in den Griff zu bekommen um irgendwann wieder arbeitsfähig zu werden!

Kommentar von SkyCrab18kk ,

Davon habe ich schonmal gehört:), danke. Ich würde gerne irgendwann mal arbeiten gehen, suche nur eine Kurzfristige/weilige Möglichkeit um meine rechnungen zu bezahlen , wenn alles läuft nicht länger als nen Jahr.

Antwort
von SkyCrab18kk, 26

Danke an alle außer @ Rennpferd, keine Ahnung was das für einer oder eine ist, bei einem Thema so etwas zu schreiben. Du hast keine Ahnung was ich erlebt habe, also sag mir nicht was ich zutun habe. @ turnmami: Oh danke dir, dann wird das wohl so sein^^, hab da nicht wirklich viel Ahnung von. Ich werde wenn ich eine Therapeuten finde der Lust hat zu arbeiten in 6-9 Monaten vllt wieder arbeitsfähig sein aber momentan finde ich nur Therapeuten die mit Menschen arbeiten sollten aber nur Lust dazu haben , sich anzuhören was die leute beschäftigt, das nützt mir nicht viel. Danke für Eure schnelle Antworten;)

Kommentar von Rennpferd100 ,

Der Lust hat zu arbeiten ? 😂

Zu was für Therapeuten gehst du denn bitte ?

Kommentar von SkyCrab18kk ,

Gehen tue ich zu einer Ärztin, vorstellen wollte ich mich bei Therapeuten.

Der Kommentar zeigt wieder wie viel Ahnung du hast.

Antwort
von Rennpferd100, 26

Du bist 19 reiß dich gefälligst zusammen. Oder willst du das dich alle auslachen, weil du nicht mal mehr in dem Alter dein Leben im Griff hast, mir wäre das extrem peinlich an deiner Stelle.

Warum willst du Geld vom Staat? Für s nichts tun ?

Na dann träum weiter !

Du kannst nicht erwarten, dass man die Geld zahlt wenn du dich nicht mal anstrengst einen Job zu finden und nie gearbeitet hast. Wenn das funktionieren würde würde hier niemand mehr arbeiten.

Du musst dir ja nicht mal eine Ausbildung suchen, ein Nebenjib würde schon reichen.

Fall nicht in dem Alter schon anderen zur Last und streng dich an, es gibt viele andere die haben keine schöne Kindheit gehabt, sibd krank und gehen trotzdem arbeiten.

Such nicht nur Ausreden und hör auf rumzuheulen.

Kommentar von SkyCrab18kk ,

Boahr du bist sooo witzig, da sieht man das du keine Ahnung vond em hast was du erzählst, weil du entweder zu Jung bist oder zu unerfahren dafür um mitzureden. Danke für deine Antwort, und fang lieber bei dir an Probleme zu suchen.

Kommentar von Rennpferd100 ,

Wenn man sich mit 19 arbeitsunfähig schreiben lassen will, dann ist man zu jung. Normal geht man in diesem Alter noch in die Schule.

Dir würde ich aber empfehlen auf deine Rechtschreibung/ Satzstellzng zu achten.

Kommentar von SkyCrab18kk ,

Ich schreibe so wie ich es für richtig halte^^, hast aber viel zeit unnütz zu kommentieren.

Kommentar von Rennpferd100 ,

Wenn man deine mindere Bildung berücksichtigt, dann lässt sich dein Verhalten verstehen.

Kommentar von SkyCrab18kk ,

Arbeite lieber an deinem Selbstwertgefühl, da haste genug zutun bei dem Ego.Ich kommentiere den Schwachsinn nicht weiter, der klügere gibt nach.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten