Frage von strongguurl, 41

Hallo! Ich bin mit meinem Freund schon länger zusammen und er denkt er hat sich in eine andere verliebt. Was kann ich tun?

Mein Freund und ich waren unzertrennlich wir haben gemeinsam alle Probleme bewältigt wir waren wie Seelenverwandte. Unsere Beziehung lief toll sie war einfach perfekt. Wir beide haben schon so viel durchgemacht und haben immer zueinander gestanden. Er ist meine große Liebe ich liebe ihn wirklich überalles. Wir hatten so viel Spaß zusammen und viel gemeinsam. Er hat mir immer gezeigt wie sehr er mich liebt. Vor einigen Tagen hat er mit mir dann geredet... Er hat mir gesagt das er sich mit einer guten Freundin verabredet hatte. Die beiden haben sich geküsst... Er denkt jetzt das er sich in sie verliebt hat. Er hat mich gebeten ihm eine Pause zu geben damit er darüber nachdenken kann was er will... Aber er hatte Angst davor das ich sofort Schluss mache bedeutet das nicht das er mich denn noch liebt? Er behauptet zwar seine Gefühle hätten nachgelassen aber dann würde er doch nicht so traurig sein oder? Er meinte auch das es sein könnte das er seine Entscheidung dann im Nachhinein bereut wenn er sich für sie entscheidet... Ich merk ja das ich ihm wichtig bin und er mich liebt aber was soll ich tun wenn er sich für die andere entscheidet?

Antwort
von bienenshine, 17

Hm, schwierige Situation.

Also zunächst einmal, Seelenverwandte brauchen keine Auszeit, gehen nicht fremd und können sich ein Leben ohne den anderen nicht vorstellen, die gehören einfach zusammen und es passt dann und das wissen sie auch.

Wenn er jetzt schon sagt, dass seine Gefühle nachgelassen haben und er sich vermutlich in eine andere bereits verliebt hat und er sogar eine Pause will, dann würde ich dir eher raten dich langsam innerlich von ihm zu verabschieden. So schmerzhaft es auch ist. Er scheint auch hin und her gerissen zu sein, aber so die wahre Liebe scheint es ja doch nicht zu sein, weil sonst wäre das ja jetzt nicht alles passiert oder?

Wir kennen euer Verhältnis nicht, wissen nicht ob es schon Probleme gab, ob es nur eine Krise ist usw. und können hier keine Entscheidung abgeben, aber ich hätte auch zu viel Stolz, als dass ich nach Gutdünken von einem Mann dann doch der Anderen vorgezogen würde.

Aber jeder ist anders, entscheiden musst du selbst.

Lass es auf dich zukommen und wie er sich entschieden hat, wenn du das willst ansonsten eben nicht, wir können euch hier eigentlich nicht mehr sagen.

LG

Antwort
von macqueline, 10

Offenbar ist dein Freund ein Anhänger der Maxime:

Festhalten und Weiter Suchen.

An deiner Stelle würde ich ihm seinen Wunsch nach einer Pause erfüllen, ihm aber auch ganz klar sagen, dass er nicht wiederzukommen braucht. So gut schmeckt aufgewärmtes nämlich nicht. Verlorenes Vertrauen kann man nicht kitten.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten