Hallo ich bin Krank. Ich kann nicht in die Schule gehen, aber meine Eltern sagen, wenn ich nicht gehe, dann rufen sie die Polizei. Was soll ich tun?

... komplette Frage anzeigen

15 Antworten

Die Polizei ist normalerweise nicht der richtige Ansprechpartner, um Erziehungsprobleme zwischen Eltern und Kindern zu schlichten und wird vermutlich nicht erscheinen. Vielleicht wird die Polizei eine Meldung ans Jugendamt weiterleiten, das dann wiederum dich und deine Eltern irgendwann zu einem Gespräch vorladen wird oder an eine Erziehungsberatungsstelle verweisen wird.

Der polizeibegleitete Zwangstransport in die Schule findet nur bei sehr hartnäckigen Schulverweigerern statt, wenn diese Schüler also schon aktenkundig sind.

Ob die Polizei mit einem angeblich kranken Schüler dann vorher zu einem Amtsarzt fährt, entzieht sich meiner Kenntnis.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

dann scheinst du ja schon öfter nicht zur schule gegangen zu sein und du machst deinen Eltern nicht das erste mal kummer.

du kannst natürlich selbst zum Arzt gehen und dich krankschreiben lassen, wenn du wirklich krank bist

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Naja deine Eltern reagieren so sicherlich nicht, weil du das ERSTE MAL krank bist.

Wenn du wirklich krank bist, dann lass sie die Polizei holen. Wenn du mit Fieber und verschwitzt im Bett liegst, dann sehen die ja, dass du wirklich krank bist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich bin krank und kann nicht in die schule

Das ist deine subjektive Einschätzung der Situation.

Dem steht das Aufenthaltsbestimmungsrecht der Eltern gegenüber. Dem hast du Folge zu leisten.

Meine Meinung:

Da hast du wohl den Vertrauensbonus bei den Eltern überreizt und sie glauben an eine Ausrede. Geh zur Schule. Fühlst du dich nach der ersten großen Pause dem Unterricht noch immer nicht gewachsen, wende dich an den Lehrer.

Dann lässt du dich von den Eltern abholen und direkt zum Arzt kutschieren!

Ansonsten frage dich selbst ganz ehrlich: Bist du WIRKLICH krank oder hast du nur einige bekämpfbare Wehwehchen und schlicht keinen Bock?

Ich habe Triefnase und Halsschmerzen und geh trotzdem zur Arbeit. Aspirin und Lutschpastillen und gut ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dann gehst du zum Arzt.

Warum glauben deine eltern dir denn nicht? Das muss ja einen Grund haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sollen sie doch die polizei rufen.. die erscheint höchst warscheindlich nich mal. Die haben auch besseres zu tun. Ruh dich aus und geh sobald wie mögluch wieder, doch heute bleibst du zuhause. Lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von turnmami
07.04.2016, 12:30

Doch, die Polizei erscheint hier schon!!

0

Das einzig logische in deiner Situation - zum Arzt gehen.

Wenn du von ihm ein Attest bekommst ist ja alles geklärt, da können deine Eltern noch so oft die Polizei rufen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Verlasse das Haus und gehe zum Arzt!

Der entscheidet, ob Du krank bist, nicht Du!

PS: Deine Eltern kennen Dich wohl am besten und reagieren nicht umsonst so!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geh in die Schule und mach das Leben nicht schwer deine Eltern.

Die machen Spass wenn die sagen die werden Polizei anrufen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

"Ich bin krank" ist keine greifbare Aussage und wenn sie von jemandem kommt, der sich mit Emo im Namen darstellt, wird sie noch unfassbarer. Wie soll hier irgend jemand allein wegen "ich bin krank" zu irgend einer fundierten Antwort kommen, ob das deine Schulpflicht aussetzen könnte oder ob es nichts ist?

http://de.academic.ru/dic.nsf/grammatisch/42482/Schulkrankheit

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Livid
07.04.2016, 07:03

Was hat eine mögliche Krankheit mit dem Usernamen der Person zutun?

Ich heiße Livid und hab auch keine Aggressionsprobleme.

Was für eine schwachsinnige Antwort.

2

Zur Schule gehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Welche Krankheit hast Du denn?

Grippe?  
Oder Mathetestus Allergikus? 

Normal können Ellis das recht gut unterscheiden.

Wenn Du ernsthaft krank bist - mit Fieber etc... dann besteh drauf zuhause zu bleiben - sonst geh lieber zur Schule ...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Livid
07.04.2016, 07:01

"Mathetestus Allergikus". Gut, sehr gut.

6

Wenn du wirklich krank bist, dann können deine Eltern doch die Polizei rufen, wenn sie sich lächerlich machen wollen. Ist doch ihre Sache.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gehe in die Schule und sage dort, daß Du sterbenskrank bist, dann müssen Deine Eltern Dich abholen.

Mein Stievsohn hat das auch über Lange Zeit "erfolgreich"durchgezogen und musste wegen zu vielen Krankheitstagen 2 Klassen wiederholen. Heute arbeitet er in einem Lager für den Mindestlohn.

Viel Erfolg!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das muß öfter vorkommen, daß Du auf krank machst. Jetzt ist durch greifen angesagt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung