Frage von Jellon, 29

Hallo ich bin jetzt 17 und 179 groß und habe Untergewicht hilft muskelnaufbauen?

Hallo ich wollte wissen ob ich durch Muskelaufbauen mehr Kilos dazu kriege. Ich habe 0,0 Körperfett im wahrsten Sinne des Wortes. Und wiege jetzt 54 Kilogramm. Ich esse eig schon viel aber mehr geht nicht.

Danke

Antwort
von Grewoss, 14

Bin ebenfalls 17 aber 185cm groß... Habe auch sehr wenig gewogen habe aber mit training angefangen und meine ernährung ungestellt und habe mittlerweile fast 10kg zugenommen innerhalb 2 monaten (Ging bei mir so schnell weil ich vor 1,5 Jahren schon mal trainiert habe)

Aber wenn du anfängst zu trainieren gibt nicht auf!!

Kommentar von Jellon ,

Kannst du mir bitte deinen Ernährungsplan verraten? Wäre sehr cool. Danke dir. 

Antwort
von kloogshizer, 29

Geschlecht ist eigentlich egal. Du musst einfach mehr essen, es geht immer mehr. Erhöhe die Frequenz deiner Mahlzeiten, kauf dir einen Mixer und bereite Shakes zu, damit kriegst du sehr viele Kalorien auf einmal runter. Versuch trotzdem nicht alles über Fett und Zucker zu machen, sonst wird das sehr ungesund.

Muskeln aufbauen ist immer gut, allerdings macht es die Sache nicht unbedingt einfacher, weil du dann noch mehr essen musst. Allerdings läuft jede Gewichts-Zunahme und -Abnahme nicht nur über Fett sondern auch teilweise über Muskelgewebe.

Antwort
von andjeeo, 18

Natürlich wiegen Muskeln mehr als Fett, dennoch sehen Muskeln besser aus, wenn man erst Masse zugelegt hat und danach definiert. Deshalb auch "Massephase", dann "Definitionsphase".

Dennoch ist es "leichter" mit Sport zuzunehmen, wenn die Ernährung stimmt. Du musst reichlich Kohlenhydrate und Eiweiss zu dir nehmen. Vielleicht helfen dir auch gewisse Proteinshakes, viele davon helfen dir bei der Gewichtszunahme. Aber allein von Training, wird dir die Gewichtszunahme nicht gelingen. Ernährung spielt da leider immer eine zu große Rolle. Viel Glück!

Lg

Antwort
von Rockstar9413, 7

Natürlich hilft es Muskeln aufzubauen.
Aber durch das damit verbundene Training verbrennst du auch wieder mehr Kalorien, die du dann wieder zu dir nehmen musst.

Und wahrscheinlich isst du nicht viel, sondern denkst nur, dass du viel isst.
Versuche einfach kleiner über den Tag verteilte Malzeiten zu essen.
Dann isst du eben nicht zwei grosse Malzeiten am Tag sondern 6 kleine.
Dann hast auch mehr Kalorien gegessen als vorher.

Antwort
von Russpelzx3, 12

0,0g Körperfett ist doch gar nicht möglich?

Antwort
von pupsidasschwein, 19

Bist du ein Mädchen oder ein Junge?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community