Hallo. Ich bin jetzt 16 Jahre alt und ich habe Angst davor mich zu erschrecken. Ich trau mich auch nicht mehr verstecken zu spielen. Normal oder nicht?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Also hast Du Angst vor einer Angst. Falls Du das ehrlich meinst, ja, auf diesem Gebiet kannst Du Hilfe finden wenn es wirklich schlimm ist. Red mit deinem Arzt. Alles Gute und immer locker bleiben :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Spezzler
08.02.2016, 23:53

Danke ich werde schauen was ich machen kann 😊... Es ist halt mittlerweile ziemlich krank.

1

WTF?!!?

in der Pubertät macht auch Die Psyche einige Veränderungen durch.

Sei dir nur dessen Bewusst und du wirst lernen über deinen Schatten zu springen, oder halt immer mit der Angst leben müssen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Spezzler
09.02.2016, 00:08

Danke für die Information 😊

0

Hallo.

Ich frage mich eher, warum du mit 16 Jahren noch ''Verstecken'' spielen willst. ;D

Eigentlich ist das normal, wenn du so schreckhaft bist.Kein Grund zur Sorge.

-Sage

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von elisabeth1999
08.02.2016, 23:51

ich glaube eher das mit dem verstecken spielen ist nur ein beispiel:)

0
Kommentar von Spezzler
08.02.2016, 23:52

Ja ich spiele einfach zum Spaß mit meiner Schwester und Kumpels usw. Einfach zur Langeweile. Ich hab mir früher und auch jetzt noch ziemlich viele Horrorfilme angeschaut und denke dass es vielleicht etwas damit zu tun hat.

0