Frage von LarryLim, 32

Hallo, ich bin im Sommer mit meinem iPhone 6s ins Salzwasser gelaufen, die logische Folge war dann, dass es nicht mehr funktioniert.?

Ist es nun möglich es für einen "guten" Preis zu verkaufen oder es billig reparieren zu lassen. Das Handy ist auch nicht in der Garantie aber ich denke dass Apple damit nicht viel anfangen wird. Ich bedanke mich schonmal im Vorraus und hoffe auf viele und hilfreiche Antworten.

Expertenantwort
von dadamat, Community-Experte für Handy, 7

Apple nimmt schon für den Kostenvoranschlag fast 100 Euro.. Die Reparatur wäre vermutlich erheblich teurer. 

Antwort
von lonni123, 15

Also wenn du das Handy verkaufen willst musst du den Vorfall natürlich dem Käufer mitteilen und somit wird er bestimmt auch nicht ganz so viel dafür zahlen.Egal ob du es vorher reparieren lassen hast oder nicht 😃😃

Kommentar von LarryLim ,

Das ist mir schon klar 😁 aber wieviel kann man für so ein Handy noch verlangen ?

Kommentar von lonni123 ,

Ich hab vor kurzem mein iPhone 6 für 400€ verkauft. Da deins aber beschädigt ist würde ich mal versuchen mit 300€ :)

Kommentar von LarryLim ,

Ok danke ich werde mich mal umsehen:-)

Kommentar von lonni123 ,

Ok viel glück :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten