Frage von Cocacola1, 32

Hallo ich bin im dritten Monat Schwanger, ich huste sehr stark mein Frauenarzt meinte ich dürfte Ambroxol saft nehmen aber es gibt verschiedene!?

Ambroxol saft , und es gibt Ambroxol Al ist das gleich?

Antwort
von Ini67, 29

Ich würde gar nichts nehmen. Kochsalz inhalieren, Schmalzwickel, Zwiebel mit Honig, viel trinken. 

Alles andere wäre mir zu heikel. Sorry.

Kommentar von Cocacola1 ,

ich weiß. Aber ich kann nicht mehr alles ist zu uch schmecke und rieche auch nix mehr mein hals kratz wenn ich nur rede ich muss doch was dagegen tun ? :/

Kommentar von Ini67 ,

Keine Zwiebeln und kein Honig im Haus? Kandis geht auch:

Bewährte Klassiker – Zwiebel und Honig

Zu den ältesten Hausmitteln gegen Husten zählt Zwiebelsaft mit Kandiszucker. Der ist schnell zubereitet. Einfach eine Küchenzwiebel in Würfel schneiden und mit Kandiszucker bei schwacher Hitze aufkochen. Das Ganze eine Weile stehen lassen, den Sud durch ein Tuch oder einen Kaffeefilter sieben und dann teelöffelweise einnehmen. Wer den selbst gemachten Hustensaft hinunterbekommt, darf auf Linderung hoffen. Denn in Zwiebeln stecken ätherisches Öl, schwefelhaltige Verbindungen und Flavonoide, die in Kombination keimabtötend und leicht antientzündlich wirken. „Das beruhigt die Bronchien und lindert den Hustenreiz“, sagt Mühlenfeld.

Alternativ können die Zwiebeln auch mit Honig verrührt und der dabei entstehende Sirup dann gelöffelt werden. Die Wirksamkeit des Bienenprodukts haben Forscher in Studien untersucht: So litten Kinder, die abends einen Teelöffel Eukalyptus- oder Zitronenhonig bekamen, nachts seltener unter Hustenattacken als die zum Vergleich herangezogenen kleinen Probanden, die sich mit einem honigähnlichen Placebo begnügen mussten. Experte Mühlenfeld betrachtet solche Ergebnisse zwar mit einer gewissen Vorsicht. Doch auch seine Erfahrungen als Hausarzt sprechen dafür, dass Honig den Hustenreiz mildern kann.

Quelle: http://m.apotheken-umschau.de/Erkaeltung/Husten-Die-besten-Hausmittel-412337.htm...

Kommentar von Cocacola1 ,

wie kann ich diesen Kochsalz inhalieren bitte um rat :(((

Kommentar von Cocacola1 ,

okay vielen Dank

Antwort
von AndyyDufresne, 32

Um die Zeit solltest du schon längst schlafen! Denk an dein Kind! Und nimm ja nicht den miesen Hustensaft! Tee und minzöl tut es auch, da braucht man keine Chemie!!

Kommentar von Cocacola1 ,

Schlafen :D ? Das wäre ya ein Traum ich kann ja nicht vom husten :/ es ist schon ein reizhusten ich ersticke bald und schmerzen tut es auch :(((

Kommentar von AndyyDufresne ,

Wenn du meine Frau wärest dann hättest du kein Husten und du müsstest auch mit Sicherheit nicht in so einem schäbigen "Forum" wie gutefrage.net nach Antworten suchen. Schick dein Mann in die Apotheke, der soll sich da auch beraten lassen. Das sollte er wohl schon längst von sich aus tun!

Kommentar von Cocacola1 ,

Ach mein mann hat keine Zeit :( . Ich weiß das ist blöd hier zu fragen und dann nach Antworten warten aber ich bin 2 fach mama und habe viel um die Ohren deswegen finde ich dies hier hilfreich trotzdem danke für deinen rat :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten