Ich bin gestern zum Arzt, weil ich solche Ohrenschmerzen hatte. Am nächsten fühle ich dass ich nichts mehr höre - was soll ich tun?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Bei Flüssigkeitsansammlung im Mittelohr durch Entzündung kommt es zu einer Schallleitungsschwerhörigkeit, ich denke mal das liegt hier vor, nicht so ein akuter Notfall wie hier alle tun aber naturlich solltest du schleunigst zum Arzt das checken lassen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was hat denn der Arzt gesagt was du hast? Ich tippe mal auf eine Gehörgangs Entzündung und dann schwillt der Gehörgang zu 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gehe zum HNO-Arzt; das hört sich nicht gut an.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schnell nochmal zum Arzt gehen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

So schnell wie möglich zum HNO-Arzt (wenn Du bislang 'nur' beim Hausarzt warst).

Das (Innen-)Ohr ist sehr empfindlich und es kann sehr schnell zu bleibenden Schäden kommen.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sofort zum HNO Arzt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung