Hallo ich bin gerade in Not. Mein chef möchte mich als Praktikant und meinen Arbeitsvertrag einvernehmlich auflösen?

... komplette Frage anzeigen

Das Ergebnis besteht aus 2 Abstimmungen

Zum eigenen Schutz auf keinen Fall einen Aufhebungsvertrag 50%
Niemals ein Aufhebungsvertrag 50%
Aufhebungsvertrag mit Begründung nicht notwendig 0%

2 Antworten

Zum eigenen Schutz auf keinen Fall einen Aufhebungsvertrag

Einem Auflösungsvertrag müssen immer beide Seiten zustimmen. Was Dein Chef möchte geht nur, wenn auch Du es möchtest.

Wenn der Auflösungsvertrag mehr Vorteile als Nachteile bietet - was ich mir in Deinem Fall kaum vorstellen kann - kannst du es machen. Dann prüfe aber genau, welche Nachteile Dir entstehen und wie das vertraglich ausgeglichen werden soll.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Hibiskusblume65
03.02.2016, 09:16

Vielen Dank, ich habe dem bisher nicht zugestimmt, da ich dann mehr Nachteile als Vorteile haben werde, meines Erachtens.

0
Niemals ein Aufhebungsvertrag

Mach das bloss nicht, du hast damit nur probleme. Ich finde du bist das richtig angegangen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?