Frage von Fragesteller31r, 268

Hallo ich bin der Thobias S. (17 Jahre alt) und habe seit kurzem eine Freundin und wir wollten mal fragen ob das echt funktioniert sich selber Gleitgel zu mach?

Hab gehört das geht irgendwie mit Sonnenmilch und so kann mir da einer tipps geben weil das im laden immer so teuer ist, danke schonmal im vorraus?

Antwort
von GanMar, 119

Nee, laß das mal lieber. Sonnencreme, Vaseline usw - das ist alles nicht optimal und kann die empfindliche Schleimhaut reizen. Und in Verbindung mit Kondomen ist deren Funktion dann auch nicht mehr gewährleistet. Kondome sollen, wenn überhaupt, ausschließlich mit einem "kondomsicheren" Gleitgel benutzt werden. Diese werden auf Wasserbasis mit einem Gelbildner hergestellt und enthalten keine Fette oder Öle.

Antwort
von Filou2110, 85

Ich würde das lieber nicht machen. In vielen dieser Cremes und Massageölen ist Parfum. 

Das ist für die Scheidenflora deiner Freundin nicht so pralle. Das zerstört den natürlichen pH-Wert und führt schlimmstenfalls zu Infektionen mit Pilzen oder Bakterien. Sehr unangenehme Sache.  

So teuer sind Gleitgele nicht...

Antwort
von daCypher, 88

Normalerweise werden Frauen von sich aus schon flutschig genug, damit ihr auch ohne Gleitgel euren Spaß haben könnt. Wenn ihr Gleitgel braucht, solltest du dir also eher Gedanken darum machen, wie du deine Freundin richtig heiß machst, anstatt zu fragen, wie du Gleitgel herstellen kannst.

Ich denke mal, dass die "Zutaten" für selbstgemachtes Gleitgel nicht günstiger sein werden, als die 5€ für fertiges Gleitgel aus dem Supermarkt.

Antwort
von MonicasFly, 114

Ich würde nicht mit irgendwelchen Cremes herum doktern. Das Scheidenklima ist empfindlich, und das Milieu kann schnell gestört werden. Durch solche Reizungen kann deine Freundin dann echt Probleme bekommen!

Gleitgel wurde speziell für den  Kontakt mit Geschlechtsteilen entwickelt, und stört den PH Wert nicht.

Wenn euch 5-10€ wirklich zu teuer erscheint (man kommt eeewig damit aus, es reicht echt ein Mini-Tröpfchen), dann verwendet doch ganz einfach Spucke. Hat man immer dabei, kostet nichts.

Falls deine Freundin generell unter Scheidentrockenheit leidet, würde ich das ärztlich abklären lassen. Denn "normalerweise" ist kein Gleitgel notwendig. (jetzt mal nur auf normalen Sex bezogen ;) )

Kommentar von Fragesteller31r ,

Danke dir echt bist quasi ein schatz <3

Antwort
von almmichel, 16

Mach deine Freundin richtig scharf dann erspart ihr Euch Gleitgel und sonstige Scherze. Wenn sie nicht feucht wird kannst du auch Olivenöl nehmen.

Kommentar von Deichgoettin ,

Aber nur Olivenöl Extra Vergine :-))

Antwort
von TrackdayP, 31

1. Nein das geht nicht. 2. Sonnencreme usw ist oft sogar teurer als Gleitgel...

Wenn ihr wirklich SO wenig Geld habt (so ne Tube Gleitgel hebt ja auch noch ewig) nehmt einfach das natürlichste Gleitmittel: Speichel

Antwort
von Rubin92, 45

Rammelt ihr jede halbe Stunde oder warum ist dir gleitgel zu teuer.. das kauft man einmal und hat ein Jahr was davon oder länger

Antwort
von Redkobra12, 79

nimm Vaseline oder nachtcreme

Kommentar von GanMar ,

Besser nicht.

Antwort
von user30, 85

kauf doch einfach gleitmittel oder verwende spucke

Antwort
von Blindi56, 78

Sonnenmilch ist ja auch nicht gerade billig, und ob das dann bei Deiner Freundin so angenehm ist....

Massageöl, oder einfach Hautöl ohne Parfüm.

Antwort
von Tacheles88, 4

Was wollt ihr denn da selber machen? Sonnenmilch ist doch auch schon fertig.

Heißer, ernst gemeinter Tipp: Im Drogeriemarkt oder Schnäppchenshop einen Topf voll Melkfett holen. Aber ohne irgendwelche Zusätze. Kosten ~ 1-2€. Hilft dem Mädel auch noch wunderbar bei spröden Lippen usw.

Antwort
von telidime, 76

weil das im laden immer so teuer ist,

5 - 6 Euro dürften tragbar sein, oder?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community