Frage von carlosziegler, 55

Hallo, ich bin carlos , und in nächste monate fange neue Deustch Sprachkurs an. Ich bin in HartzIV, ich bin deutscher aber in Brasilien geboren.?

Hallo, ich bin carlos , und in nächste monate fange neue Deustch Sprachkurs an. Ich bin in HartzIV, ich bin deutscher aber in Brasilien geboren. Das ist meine frage: Nach dem Sprach Kurs, das mein recht ein Ausbildung machen?

Antwort
von herakles3000, 17
  • Das Jobcenter kann dir keine Ausbildung verweigern da sie selber gar nicht ausbilden was das jobcenter machen kann ist  dir eine bezahlte Ausbildung  in einer Einrichtung für Arbeitslose Jugendliche zu verweigern wen du gut genug deutsch sprichst und auch ein Berichtsheft ordentlich Führen kannst kannst du dir jederzeit eine Ausbildung suchen.Du kannst dich zb  über die Broschüren im Jobcenter /arbeitsam informieren oder auch in einem Arbeitslosenforum oder zb auch im Sozialgesetzbuch wen das Amt dir wirklich was verweigert aber das Manchmal schwer zu verstehen .Der Deutschkurs scheint aber eine gute Idee zu sein Wen du zb nur beim schreiben Schwierigkeiten hast zb mit der Formulierung dan wirst du auch Problem mit dem Bewerben haben deswegen laß das zb vom Jobcenter vorher nachschauen zb  ist es bei Prüfungen ein gemeiner Trick die doppelte Verneinung zu benutzen um eine Falsche Antwort zu provozieren oder zu Testen ob man wirklich gut aufpaßt.
  • Du kannst dich zb auch unter sozilagesetz24.de informieren auch wen es nicht immer Aktuell ist ist es dennoch hilfreich.!
  • Das Jobcenter  kan dir nur Geldleistungen verweigern wen du die Notwegdienen Bedingungen dafür nicht erfüllst aber dann  steht auch ein Artikel im beschied und den kannst du im zuständigen Gesetzbuch nachschauen zb Arbeitsamt und Jobcenter sind da auch getrennt einmal durch das Buch 9 und das Buch 3.!
  • Der Sprachkurs soll dir nur erleichtern eine Ausbildung oder Arbeit machen zu können.!Oder damit du dich besser integrieren kamst den dazu mußt du dich gut verständigen können..Es gibt zb auch in Deutschland ein paar Worte die das gegen teil in anderen teilen der Welt bedeuten
Antwort
von herakles3000, 18

Das Jobcenter kann dir keine Ausbildung verweigern da sie selber gar nicht ausbilden was das jobcenter machen kann ist  dir eine bezahlte Ausbildung  in einer Einrichtung für Arbeitslose Jugendliche zu verweigern wen du gut genug deutsch sprichst und auch ein Berichtsheft ordentlich Führen kannst kannst du dir jederzeit eine Ausbildung suchen.Du kannst dich zb  über die Broschüren im Jobcenter /arbeitsam informieren oder auch in einem Arbeitslosenforum oder zb auch im Sozialgesetzbuch wen das Amt dir wirklich was verweigert aber das Manchmal schwer zu verstehen .Der Deutschkurs scheint aber eine gute Idee zu sein Wen du zb nur beim schreiben Schwierigkeiten hast zb mit der Formulierung dan wirst du auch Problem mit dem Bewerben haben deswegen laß das zb vom Jobcenter vorher nachschauen zb  ist es bei Prüfungen ein gemeiner Trick die doppelte Verneinung zu benutzen um eine Falsche Antwort zu provozieren oder zu Testen ob man wirklich gut aufpaßt.

Du kannst dich zb auch unter sozilagesetz24.de informieren auch wen es nicht immer Aktuell ist ist es dennoch hilfreich.!

Das Jobcenter  kan dir nur Geldleistungen verweigern wen du die Notwegdienen Bedingungen dafür nicht erfüllst aber dann  steht auch ein Artikel im beschied und den kannst du im zuständigen Gesetzbuch nachschauen zb Arbeitsamt und Jobcenter sind da auch getrennt einmal durch das Buch 9 und das Buch 3.!

Der Sprachkurs soll dir nur erleichtern eine Ausbildung oder Arbeit machen zu können.!Oder damit du dich besser integrieren kamst den dazu mußt du dich gut verständigen können..Es gibt zb auch in Deutschland ein paar Worte die das gegen teil in anderen teilen der Welt bedeuten

Kommentar von carlosziegler ,

Ja, zuerst einen Kurs in Deutsch und dann eine Ausbildung. Ich arbeite zu Computing, aber ohne Bildung.

Antwort
von Mignon4, 43

Ja, du kannst eine Ausbildung machen. Gehe mal zur Berufsberatung im Jobcenter. Viel Glück!

Antwort
von carlosziegler, 31

Das Jobcenter kann mir verweigern?

Kommentar von Mignon4 ,

Das Jobcenter hat keinen Grund, dir eine Ausbildung zu verweigern. Vielleicht wird es schwierig, einen Ausbildungsplatz zu finden, weil deine Sprachkenntnisse noch nicht ausreichend sind. Aber das kann man erst nach deinem nächsten Sprachkursus beurteilen. Lasse dich nicht entmutigen! :-)

Kommentar von carlosziegler ,

Danke, ich besuche 3 Jahre ein Studium in Brasilien aber nicht

fertig. Ich freue mich ein Ausbildung machen und dann ein Arbeit finden.

Kommentar von Mignon4 ,

Toll! Mache weiter so. Überlege dir auch, ob du hier eventuell weiter studieren möchtest. :-)

Kommentar von carlosziegler ,

Das problem ist, ein Frau in Jobcenter sagt mir, du muss ein Arbeit suchen, und deutsch in Hause lernen. Und ich habe kein Berufes bildung.

Kommentar von herakles3000 ,
  • Deutsch lernst du nicht zu hause sonder zb bei der VHS oder einen Anderem Anbieter der Das anbietet und das zb kostenlos oder auf kosten des Jobcenters. Nur zuhause wirst du kein deutsch lernen  könne das einziegste was du dort machen kannst ist viel zu lesen was hilfreich sein kann aber Alleine Bringt dir das nichts den die Aussprache kann anders sein wie das geschrieben wort zb eine bestimmte Betonung sorgt dafür das eine aussage keine mehr ist sonder Etwa anderes und das kann man nicht aus Büchern Lernen.Außerfdem wie solst du eine arbeit nachkokmen wen du die Sprache nicht gut Sprichst damit ist die aussage der Fru gegenstandslos außerdem kanst du jederzeit eine Ausbildung oder Arbeit machen den  hier ist es so das man nicht mal als Hielfsarbeiter mehr einen Job bekommt wen man nicht in diesem beruf eine Ausbildung gemacht hat das weis auch das Jobcenter nim deswegen beim nächsten Gespräch jemand mit der genau zuhört und übersetzen kann den Ein Deutschkurs ist der Erste schritt um sich hier zu Integrieren.!Vielteicht wil das jobcenter mit der Arbeitsauforsederung auch nur die kosten für deine Wohnung umgehen.Wegen dem Deutschkurs kannst du auch direkt bei der VHS vor Ort nachfragen oder Anrufen oder auf deren Webseite Nachschauen Das Grundgesetz sagt aus das du das Recht auf freie Berufswahl hast und das kann das Amt nicht umgehen.
Kommentar von carlosziegler ,

Danke... für alles

Antwort
von kaffeeontour2, 45

du kannst jeder zeit eine ausbildung tätigen (wenn du einen ausbildungsplatz bekommst) das völlig unabhängig eines sprachkurses..

Kommentar von carlosziegler ,

Das Jobcenter kann mir verweigern?

Haben Sie eine

Website, die

ein Gesetz

hat

?

Kommentar von kaffeeontour2 ,

das jobcenter kann dir nicht verweigern eine ausbildung zu tätigen..

warum sollten die das auch tun? das ist doch gar nicht in deren interesse..

das jobcenter wird dir den sprachkurs auferlegt haben um deine chancen auf einen arbeits/ausbildungsplatz zu verbessern, um so vom hartz4 wegzukommen..

hast du arbeit oder einen ausbildungsplatz vorzuweisen, ist das deine entscheidung an einem sprachkurs teilzunehmen. hast du weder arbeit noch einen ausbildungsplatz, bist du verpflichtet den sprachkurs zu machen..


Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten