Frage von martina636, 64

Hallo, ich bin auf wohnungssuche. Ich hatte eine passende wohnung gefunden im immobscout. Als ich die anfrage an die genannte Person mit deutschem namen?

nachdem ich an die genannte email geschrieben hatte bekam ich ein mail von einer dame die angeblich in England lebt und die die wohnung geerbt haben will. Sie möchte den vertragsabschluss über airbnb abwickeln(gibt es das?) und sie würde airbnb den schlüssel geben, ich soll innerhalb 24h die erste miete überweisen und die kaution , alles an airbnb, und dann würde jemand kommen und mir die wohnung zeigen. Ist das ein schwindel?

Expertenantwort
von bwhoch2, Community-Experte für Mietrecht, 15

Abgesehen davon, dass schon klar ist, dass es sich hierbei um einen Schwindel handelt, finde ich die Masche mit airbnb interessant.

Mir ist nicht bekannt, dass airbnb Schlüssel entgegen nimmt, um sie Mietern weiter zu reichen. Airbnb ist ein reines Online-Portal. Das da jemand kommt, um Dir die Wohnung zu zeigen, halte ich für ein Gerücht.

Normalerweise ist airbnb eine sichere Sache für beide:

Mieter mietet an und zahlt.

Die Mietzeit beginnt und airbnb zahlt an den Vermieter aus. Sollte dann irgendwas vorfallen, was nicht in Ordnung ist, holt sich airbnb das Geld wieder zurück. Allerdings vermute ich, dass sich bei dieser Masche airbnb das Geld nicht mehr zurück holen kann, sofern die Überweisung überhaupt auf ein Konto von airbnb ging und nicht auf ein "getürktes" Konto.

Antwort
von rotreginak02, 29

melde das sofort immobilienscout, denn das ist ein beliebter Betrügertrick.

Grundsätzlich schaut man sich immer erst eine Wohnung an, z.B durch einen Hausverwalter und hat dann dementsprechend einen Vertreter vor Ort, mit oder über den man dann einen Vertrag abschließt.

Expertenantwort
von johnnymcmuff, Community-Experte für Mietrecht & Vermieter, 4

Ist das ein schwindel?

Davon gehe ich aus.

Ohne das Mietobjekt gesehen zu haben und ohne direkten Ansprechpartner würde ich von solchen Anzeigen Abstand nehmen.

Miete schon vorher überweisen, das schreit doch nach Betrug.

Antwort
von Joshi2855, 47

Ja das ist sehr komisch. Niemals zahlen, bevor man nicht auch was erhält und wenns ein SCHRIFTLICHER Vertrag ist. Ohne Beweise kann das Geld direkt nach dem Überweisen verloren sein...


Antwort
von TrudiMeier, 7

Offensichtlicher gehts doch gar nicht. Du sollst noch vor Besichtigung die Miete und Kaution zahlen...................Hallo?  Finger weg!

Antwort
von KaterKarlo2016, 31

Es handelt sich hierbei um eine beliebte Betrugsmasche.

KaterKarlo2016

Antwort
von martina636, 25

 vielen dank für die raschen reaktionen. Eigentlich brauchte ich nur eine Bestätigung für mein Bauchgefühl. Ich lass die Finger davon, danke

Antwort
von BlackRose10897, 32

Vorsicht, das sind Betrüger. Auf diese Masche sind schon einige reingefallen.

Am besten die Anzeige gleich bei immoscout melden.

Kommentar von martina636 ,

interessant war auch das die wohnung am nächsten tag bei immoscout raus war

Kommentar von BlackRose10897 ,

Dann wurde die Anzeige wahrscheinlich schon gesperrt

Antwort
von troublemaker200, 11

Das ist Betrug!! KEINESFALLS etwas überweisen.

Melde die Anzeige an den Portalbetreiber

Antwort
von psalterium, 21

Ja, klingt schon sehr danach.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten