Frage von Nickname120245, 72

Hallo, ich bin am überlegen welchen Billardtisch ich mir anschaffen soll. Könnt ihr mir sagen worauf ich achten soll?

Bei meiner Fragestellung bin ich auf www.billard-paradies.de gestoßen. Was hält ihr von der Seite? Ich würde gerne wissen, auf welches Material ich verzichten kann, auf welches auf keinen Fall. Und wenn ihr noch weitere Tipps habt, gerne her damit!

LG

Antwort
von nocheinnutzer, 45

Das wichtigste ist erstmal der Platz der dir zur Verfügung steht.

Möchtest du einen neun fuss turnierttisch haben brauchst du einen raum mit  mindestens 24qm. 

Du kannst in deiner Umgebung Vereine abklappern die ihre alten Tische verkaufen. 

Wichtig ist die schieferplatte, die besteht aus drei Teilen und muss hundert prozentig an den Verbindungen geschliffen sein. 

Dazu kommen die Banden die du unbedingt vom Fachmann beziehen lassen solltest. 

Ebenso das Tuch auf dem Tisch, wenn du keine Erfahrung damit hast solltest du dir jemanden ins Haus holen der das für dich erledigt.

Was auf der Seite angeboten wird ist nicht so prall.

Wie gesagt geh in ein Verein und lass dich beraten.



Kommentar von Nickname120245 ,

Vielen Dank!

Warum genau ist die Seite nicht so prall? Sind das nur Billigprodukte? Dachte es wäre für den Einsteiger gar nicht so schlecht...

Ich habe jetzt schon öfter von dem Namen Brunswick gehört. Scheint mit Abstand der Beste Tischt zu sein! Damit würde ich gar nichts falsch machen?

Im Partykeller hätte ich genug Platz. Wüsste halt nur nicht genau, welcher Tisch (u.a. Tischgröße) sich für den Anfang anbietet...

VG

Kommentar von nocheinnutzer ,

was auf der Seite zu finden ist taugt nicht viel.

wenn du ein bisschen stöberst, bekommst du ab 400 Euro schon was anständiges. Dazu gehört definitiv Brunswick, schau auch mal nach Lehmacher Tischen und Gabriels.

Lieber ein bisschen mehr ausgeben, so ein Tisch kaufst du nur einmal!!!

Antwort
von Vogelsberger10, 37

Soll es ein Turniertisch sein, also 9 Fuß groß?
Falls ja, suche in eBay Kleinanzeigen gebrauchte Brunswick Tische.
Brunswick ist so ziemlich das beste was man haben kann.
Modell Goldcrown 3 ist mittlerweile recht günstig zu haben, oder schau nach Brunswick Century.

Kommentar von PitBull11 ,

Ich denke man kann nicht sagen Brunswick sei das beste. Pool Europa -und Weltmeisterschaften werden zB auf Dynamic Tischen ausgetragen. Natürlich ist brunswick auch gut. Aber es gibt ne Menge an guten Tischen!

Kommentar von Vogelsberger10 ,

Dynamic Tische sind chinesische Brunswick Kopien.
Qualitativ recht billig kopiert und dementsprechend Niedrigkeit Neukauf.

Kommentar von Vogelsberger10 ,

Übrigens werden WMs auf Diamonds Tischen oder auf Brunswicks gespielt.

Die billigen Dynamic Tische gibt es nur in Europa zB auf der Eurotour.

Dynamic ist ein Labelname und keine Billardtischmanufaktur.
Die werden wie gesagt in Asien nach Brunswickvorbild gebaut.

Ein Brunswick Gildcrown kostet ca das 4 bis 5 fache wie sie billige Kopie, die man schon unter 2000 Euro neu bekommt.

Kommentar von PitBull11 ,

Okay. Somit sind Dynamic Tische aber eine sehr gute Alternative? Denn nicht jeder möchte Unmengen für einen Schieferplatten-Tisch ausgeben.

Kommentar von Vogelsberger10 ,

Dynamic II, Olio, Clubmaster, Buffalo Pro und wie sie alle heißen, sind allesamt Nachbauten des Brunswick GoldCrown.
Alle werden in Asien gebaut.
Sind dementsprechend billig.

Brunswick ist das Maß aller Dinge!

Kommentar von Vogelsberger10 ,

Der qualitativ beste Brunswick Nachbau ist wohl der "Clubmaster"!
Der wäre von den ganzen Asienkopien zu empfehlen.

Kommentar von Vogelsberger10 ,

Dynamic Tische hießen anfangs Olympic.

Kommentar von Vogelsberger10 ,

Yalin ist einer der größten Hersteller von Billardtischen und bietet Brunswickkopien ab 700 Dollar an.

http://m.made-in-china.com/company-nancybcn

Höchstwahrscheinlich sind die Dynamic von Yalin hergestellt.

Kommentar von Vogelsberger10 ,

Yalin hat sogar eine Lizenz um die Brunswick Goldcrowns zu kopieren.

http://www.yalin.cn/english/html/2011/0902/291.html

Kommentar von PitBull11 ,

Danke für all den Input!

Kommentar von Vogelsberger10 ,

Gebrauchte Tische bekommt man sehr günstig, wenn man sich Zeit nimmt.
Ich habe meinen 9 Fuß Brunswick Century für nur 450,- Euro bekommen.
Optisch wie neu.
Eine Woche nachdem ich den gekauft hatte, standen 2 für je 200,- drin.
Man muß sich eben Zeit nehmen, immer wieder mal in Ebay Kleinanzeigen schauen.
Dynamic Tische sieht man seltener gebraucht.
Weil die noch nicht solange auf dem Markt sind, deswegen wären die auch gebraucht noch zu teuer.
Es sei denn man hat Glück ;)

Kommentar von Vogelsberger10 ,

In Ebay Kleinanzeigen stehen gerade 4 Dynamic drin, zwischen 800,- und 1350,- Euro.

Kommentar von Vogelsberger10 ,

Für das beziehen muß man auch noch mal 200,- bis 400,- Euro einkalkulieren.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten