Frage von Marsel125, 67

Hallo, ich bin 35, Student im 10 Fachsemester, verheiratet, ein Kind. Arbeite als Werkstudent, 650 € Einkommen. Bin ich für KV, PV, AV pflichtig?

Antwort
von Kunterbunt23, 67

Da Du über 30 bist, scheidet für Dich die preiswerte studentische KV/PV aus. Aber da Du in D die Pflicht zur KV/PV hast, musst Du Dich freiwillig versichern- den Beitrag zur KV/PV von mindestens 165€/Monat zahlst Du. 

Eine kostenlose Familienversicherung für Dich über die GKV Deiner Ehefrau scheidet aus, da Du mit Deinem Einkommen aus der Werkstudentenbeschäftigung die Einkommensgenzen der FV überschreitest.

In der Werkstudententätigkeit bist Du nur zur RV verpflichtet- die wird Dir vom AG vom Brutto abgezogen.

Zur AV bist Du nicht verpflichtet.

Expertenantwort
von RHWWW, Community-Experte für Krankenkasse & Krankenversicherung, 56

Hallo,

besteht eine gesetzliche oder eine private Krankenversicherung?

Gruß

RHW

Antwort
von kevin1905, 58

Naja du musst eine Kranken- und Pflegeversicherung haben.

Arbeitslosenversicherung nicht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community