Frage von Kurkushi, 22

Hallo ich bin 32 und ich will einen ausbildung anfangen als straßenbauer ich muss von Nürnberg zur berufschule in nürnberg dann überbetriebliche schule ?

In neustadt an der aisch un auch noch in würzburg meine frage kriege ich die fahrtkosten für neustadt oder nicht und wo kann ich hilfe noch kriegen ich bin verheiratet 2 kinder BAB kriege ich nicht Bafög auch nicht ich bin ratlos weisst jemand was

Antwort
von bluetiger2, 9

Warum willst du überhaupt noch mit 32 eine Ausbildung machen? Denke damit du da wenn überhaupt nen Euro oder so mehr bekommst als wenn du so angestellt arbeitest! Du hast ein Vorteil! Du beherrschst die Sprache und die Schrift! Denke würdest eh schnell zum Vorarbeiter werden bei unserem ausländeranteil auf den Baustellen. Oder auch dir ne kleine Firma! Da geht's dir eh noch besser

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten