Frage von MiShErU95, 216

Hallo, ich bin 20, meine jetzige freundin ist 15 und wir wollen miteinander schlafen. ist das ok?

Antwort vom Anwalt erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Rechtsfrage. Kompetent, von geprüften Rechtsanwälten.

Experten fragen

Antwort
von lipsgame, 101

Sie ist 15 und darf schon sex haben ja, aber eben noch minderjährig und du bist halt über 18 Jahre. Wenn es Schluss sein sollte oder du sie verletzen solltest oder sowas könnte sie dich schon anzeigen würd da mal aufpassen (in Amerika kann man zur mindestens wegen so etwas anzeigen lol weiß nicht wie das hier in DE ist :P) 

Kommentar von realReport ,

In den USA kommst in Bau

Antwort
von Blizzard18, 145

Theoretisch ja, sie ist über 14 und darf entscheiden mit wem sie schläft, so lange es einvernehmlich ist. Wenn ihre Eltern, das nicht ok finden, können die dich anzeigen, wegen Verführung Minderjähriger.

Ob ich das ok finde? Nein.

Kommentar von Mindermeinung ,

Verführung als Straftatbestand gibt es seit Mitte Juni 1994 nicht mehr!

Antwort
von sophia2441, 67

Solange sie es auch will, kein Problem. Aber macht das am besten bei dir, wenn ihre Eltern das sehen, ist das wohl eher weniger gut...

Antwort
von Raylobeen, 71

Das geht!

Meine Schwester war damals mit einem 18 Jährigen zusammen und sie war erst 16.

Meine andere Schwester (Rechtsanwalt) hat zwar gesagt, das das nicht erlaubt ist, aber es bassiert auf 100% Freiwilligen Zügen.

Das ist immer schwer zu sagen, aber wie will es der Staat kontrollieren.

Wenn deine Freundin dafür bereit ist und es wirklich zwischen euch passt, geht das.

Kommentar von Dommie1306 ,

Dann hat deine andere Schwester Blödsinn erzählt, rechtlich ist das abgedeckt...

Kommentar von Raylobeen ,

Die wirds wohl wissen ?

Kommentar von Mindermeinung ,

Offensichtlich weiß sie es nicht. Oder Du hast sie gründlich missverstanden. Oder sie hat Dich veräppelt.

Kommentar von Raylobeen ,

Hmm, wissen tut sies, sie ist ja schon fertig mit Studieren unda rbeitet in einer Angesehenen Kanzlei.

Dann hat sie mich verarscht oder etwas hat sich geändert.

Antwort
von MrHilfestellung, 41

Du darfst mit 20 gesetzlich mit einer 15-Jährigen schlafen.

Beide/Ein Partner unter 14: Sex nicht erlaubt

Beide Partner zwischen 14 und 21: Sex erlaubt

Ein Partner 14 oder 15, der andere über 21: Sex nicht erlaubt

Ob das von nem anderen Standpunkt aus ok ist müsst ihr selbst wissen.


Kommentar von Raylobeen ,

Da gibt es nochmal eine extra Regelung, mit dem Zwischen 14 und 21, aber frag mich bitte nicht, welche das ist.

Das ist nähmlich eigentlich nicht erlaubt.

Kommentar von MrHilfestellung ,

Was ich vergessen habe dazu zu schreiben ist, wenn ein Partner über 16 ist und der andere über 21 ist es auch legal.

15 und 20 sind erlaubt.

Das gilt natürlich alles nur wenn der ältere Partner den Jüngeren nicht ausnutzt.

Kommentar von Mindermeinung ,

14 und über 21 Jahre ist nicht grundsätzlich verboten - sondern nur in bestimmten Fällen.

Kommentar von franneck1989 ,

Ein Partner 14 oder 15, der andere über 21: Sex nicht erlaubt

Das stimmt nicht, grundsätzlich ist es erlaubt

Antwort
von Mindermeinung, 38

Auch in diesem Fall: unter normalen Umständen (nicht normale Umstände: Zwangslage, Sex gegen Entgelt) nicht strafbar, siehe § 182 StGB.

Antwort
von realReport, 43

Besser wäre es wenn sie 16 wäre

Antwort
von lutsches99, 45

wenn sie nichts dagegen hat

Antwort
von Soeber, 38

Ja ihr dürft mit einander Sex haben wenn es von Ihrer Seite aus okay ist dann spricht nichts dagegen. Denn sie ist schon über 14 Jahre alt. Also würde ich mir an deiner Stelle keine Sorgen machen dir kann nichts passieren.

Gruß

Antwort
von iseewhatyouare, 51

 "Gawd, hier wird es kritisch. Sex ist lediglich erlaubt, sofern der Ältere von euch beiden – höchstwahrscheinlich du – nicht „die fehlende sexuelle Selbstbestimmung des Opfers ausnutzt“. Ganz schwieriges Terrain. Siehe erneut § 182 Abs. 3 des deutschen Strafgesetzbuchs."

this HTML class. Value is https://www.krony.de

Kommentar von Mindermeinung ,

ist er über 21 Jahre? Nein.

§ 182 Abs. 3 StGB ist deshalb von vornherein nicht einschlägig.

Kommentar von iseewhatyouare ,

Das stand da genau so auf der Internetseite 

Kommentar von Mindermeinung ,

Mag sein - aber es nutzt ja nichts, wenn Du ausgerechnet den Teil kopierst, der nicht zutreffend ist. ;-)

Der Fragesteller ist 20. Was steht im Absatz 3? "Person über einundzwanzig Jahre".

Absatz 3 ist schon deshalb nicht anwendbar. ;-)

Antwort
von Dommie1306, 21

Viele lustige Antworten hier... schauen wir einfach mal in das Gesetz:

Strafgesetzbuch (StGB)

§ 182 Sexueller Mißbrauch von Jugendlichen

(1) Wer eine Person unter achtzehn Jahren dadurch missbraucht, dass er unter Ausnutzung einer Zwangslage

1.
sexuelle Handlungen an ihr vornimmt oder an sich von ihr vornehmen lässt oder
2.
diese dazu bestimmt, sexuelle Handlungen an einem Dritten vorzunehmen oder von einem Dritten an sich vornehmen zu lassen,

wird mit Freiheitsstrafe bis zu fünf Jahren oder mit Geldstrafe bestraft.

(2) Ebenso wird eine Person über achtzehn Jahren bestraft, die eine Person unter achtzehn Jahren dadurch missbraucht, dass sie gegen Entgelt sexuelle Handlungen an ihr vornimmt oder an sich von ihr vornehmen lässt.

(3) Eine Person über einundzwanzig Jahre, die eine Person unter sechzehn Jahren dadurch mißbraucht, daß sie

1.
sexuelle Handlungen an ihr vornimmt oder an sich von ihr vornehmen läßt oder
2.
diese dazu bestimmt, sexuelle Handlungen an einem Dritten vorzunehmen oder von einem Dritten an sich vornehmen zu lassen,

und dabei die ihr gegenüber fehlende Fähigkeit des Opfers zur sexuellen Selbstbestimmung ausnutzt, wird mit Freiheitsstrafe bis zu drei Jahren oder mit Geldstrafe bestraft.

(4) Der Versuch ist strafbar.

Was heißt das jetzt in deinem konkreten Fall?

Wenn du sie für Sex bezahlst => Verboten

Wenn du eine Zwangslage ausnutzt => Verboten

Wenn das Ganze im gegenseitigen Einverständnis erfolgt => alles gut

Antwort
von PrinzDavideV, 68

Vom Gesetzgeber her..nein. Das ist nicht legal.
Jedoch wird nichts passieren solange sie oder ihre Eltern keine Anzeige erstatten..

Moralisch gesehen finde ich es ziemlich bedenklich, aber das müsst ihr für euch wissen.

Kommentar von sophia2441 ,

Ich finde moralisch gesehen alles ok, was für beide Seiten ok ist.

Kommentar von PrinzDavideV ,

Es stimmt schon, die beiden müssen wissen was für sie das beste ist.
Meine Überzeugung ist da etwas spießiger, aber solange es sich für beide richtig anfühlt.. :-)

Hochachtungsvoll
Prinz David e.V.

Kommentar von PatrickLassan ,

Vom Gesetzgeber her..nein. Das ist nicht legal.

Dann nenn mal die Norm, aus der das hervor geht.

Antwort
von diefa4, 82

Gesetzlich ist es verboten, da sie minderjährig ist. Wenn man jedoch die Erlaubnis der Eltern hat, müsste es gehen.

Kommentar von Mindermeinung ,

1. Gesetzlich nicht verboten.
2. Wäre es verboten, würde die Einwilligung der Eltern in diesem Fall nichts nutzen. Sie würden sich sogar selbst strafbar machen.

Kommentar von diefa4 ,

Natürlich ist es verboten mit Minderjährigen Sex zu haben? 

Kommentar von Mindermeinung ,

Wie kommst Du darauf? Wo steht das? ;)

Kommentar von diefa4 ,

Hab ich mal in einem Märchenbuch gelesen

nein ernsthaft, was ist das für eine Frage :D

Kommentar von Mindermeinung ,

Wenn es strafbar wäre, müsste es eine Rechtsgrundlage dafür geben. Soweit sind wir sicher d'accord. Nun müsstest Du diese Rechtsgrundlage, aus der Du die Strafbarkeit herzuleiten versuchst nur noch benennen. ;-)

Antwort
von jimpo, 15

Ob das OK ist, müßtest Du als 20 jähriger wissen oder liege ich da falsch?

Kommentar von Mindermeinung ,

Was hat das mit dem Alter zu tun? ;-)

Antwort
von Schimuuun, 23

Wenn  ihr das wollt - Ich hab nichts dagegen ;)

Antwort
von rawrx, 44

Wenn ihr beide dazu bereit seit, wieso nicht?

Antwort
von LesBra, 69

NEIN, da du über 18 bist und sie unter 18.

Kommentar von Mindermeinung ,

Ja und? Ist trotzdem legal.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten