Hallo, ich bin 19 jahre jung & habe eigentlich im nüchternen zustand keine traurigen gedanken bzw bin gut gelaunt und habe das früher auch beim trinken vo?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hey du, Ich bin auch 19 und ich kann dich verstehen! doch ganz musst du ja nicht auf Alkohol verzichten, vielleicht solltest du es auch nur bei einem Glas belassen? wenn es dann nicht so schlimm ist! Bei mir war es um gekehrt und irgendwann war es bei mir so schlimm das ich nicht ma mehr weinen konnte, keine einzige Träne und am schlimmsten war es wenn ich alleine war, da hab ich immer über das Jahr 2014 nach gedacht, es passierte einfach so viel in dieser Zeit und ein paar Dinge verkrafte ich immer noch nicht ganz :( ein sehr guter Freund denn ich dann auch geliebt habe ist leider sehr krank psychisch und leider auch abhängig und ich vermiss ihm einfach so sehr. Aber mit der Zeit legt sich einiges wieder und es wird erträglicher! ich wünsch dir alles gute!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Buchlu
21.08.2016, 13:52

Leider bin ich so leicht zum überreden wen es um alkohol geht und dann wird meistens nachgeschenkt ohne das man was dazu sagt aber ich werde mich bemühen nextesmal nichts mehr anzunehmen nach 1-2 glässer und versuche stark zu bleiben

Ich wünsche dir alles gute und danke  für deine liebe antwort 😊

0

Mach Sport das hilft und trink nichts ist eh gesünder

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Buchlu
21.08.2016, 13:46

Ist zuzeit meine beste medizin die ich habe, aber nichts zu trinken ist oftmals nicht so einfach da ich es gewohnt bin mit meinen freunden mitzutrinken da einige spiele gespielt werden, in diesen moment nichts zu trinken wird mich wahrscheidlich auch nicht glücklich machen schätze ich 😁 da alle spätestens in 1-2 betrunken sind und das nüchtern anzusehen ist auch irgendwie nicht richtig finde ich 😁 soll ich dann einfach vorher nach hause fahren & den abend alleine verbringen ? 😁

0

Was möchtest Du wissen?