Frage von ibo1991, 51

Hallo ich bin 19 Jahre alt, arbeite als Teilzeit Kraft mit 50 Stunden im Monat. Steht mir noch kindergeld zu?

Expertenantwort
von isomatte, Community-Experte für Kindergeld, 27

Wenn du noch keine abgeschlossene Berufsausbildung / Studium hast bzw.wenn doch dann aber keiner Kindergeldschädlichen Beschäftigung nachgehen würdest ( pro Woche nicht mehr als durchschnittlich 20 Stunden nebenbei )  und z.B. bei der Agentur für Arbeit als Ausbildung suchend gemeldet wärst dann ja !

Kommentar von ibo1991 ,

habe keine Abgeschlossene Berufsausbildung, Bin verheiratet war bis jetzt Ausbildungs suchend gemeldet und Kindergeld bekommen. Jetzt habe ich Teilzeit Tätigkeit aufgenommen, daher bin ich nicht mehr Ausbildungssuchend gemeldet. Würde trotz Teilzeitjob Kindergeld noch gewährt, ich werde ja weniger als 20 Stunden in der Woche arbeiten.

Kommentar von isomatte ,

Wenn du weder Arbeit ( 18 - 21 Jahre ) danach Ausbildung suchend gemeldet bist oder der Familienkasse deine ernsthaften Bemühungen um einen Ausbildung / Studienplatz mit ausreichend Bewerbungen / Absagen nicht selber nachweisen kannst bzw. schon einen Ausbildung / Studienplatz hättest und diesen dann zum nächst möglichen Zeitpunkt beginnen würdest haben deine Eltern / du keinen Anspruch mehr auf Kindergeld !

Warum bist du nicht mehr Ausbildung suchend gemeldet,willst du keine mehr machen ?

Wegen deiner Teilzeitbeschäftigung hättest du dich nicht abmelden müssen wenn du weiterhin auf der Suche bist,du hättest sogar ohne abgeschlossene Berufsausbildung / Studium bei Vollzeitbeschäftigung Anspruch auf Kindergeld gehabt.

Du hättest dann der Agentur für Arbeit / Jobcenter nur deine ernsthaften Bemühungen nachweisen müssen und evtl. Termine wahrnehmen müssen,also Einladungen folge leisten.

Also entweder meldest du dich z.B. wieder Ausbildung suchend oder du belegst der Familienkasse deine ernsthaften Bemühungen selber,wie viele Bewerbungen / Absagen du da nachweisen müsstest wirst du wissen wenn du Ausbildung suchend warst,diese Anzahl pro Monat die du da vorweisen musstest sollten der Familienkasse dann als ernsthafte Bemühungen ja auch ausreichen.

Antwort
von beangato, 31

Wenn Du schon ausgelernt hast, steht Dir kein Kindergeld mehr zu.

Antwort
von filu123, 41

Soweit ich weiß steht dir nur Kindergeld zu wenn du noch zur Schule gehst oder noch in der Ausbildung steckst. Wenn du ansonsten schon normal arbeitest steht dir kein Kindergeld mehr zu.

Antwort
von KelsyOo, 34

wenn du nicht in Berufsausbildung oder Studium bist nicht

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community