Frage von CaRINa998, 109

Hallo, ich bin 18 Jahre alt, und hätte da ein kleines Problem! Ich bin 166 groß und habe 82 kg gewogen, aber mittlerweile wiege ich nur noch 67kg.?

Ich habe in sehr kurzer Zeit, ungefähr 5-6 Wochen, 15kg verloren, außerdem bekomme ich öfter mal ein Schwächeanfall, das heißt: Schwindel, frieren, Hände und Beine zittern und Erschöpfung. Ich war letzte Woche auch beim Arzt, er hatte mir Blut abgenommen, aber es gibt noch keine Ergebnisse.
Daher wollte ich hier mal Fragen ob jemand vielleicht die selben Symptome hat, oder auch weiß, was es eventuell sein könnte.
Ich bitte um Antworten.

Antwort
von Merlin19, 25

Ernährst du dich ganz normal und hattest du Probleme mit deinem Magen oder so?

Kommentar von CaRINa998 ,

Nein ich ernähre mich ganz normal, hatte auch nie Probleme

Antwort
von hoermirzu, 39

Das hängt wahrscheinlich mit dem schnellen Gewichtsverlust zusammen. Ernähre Dich vernünftig, die Zeit ist doch gut für Obst und Gemüse.

Mit dem Abnehmen solltest Du eine Weile pausieren.

Mit dem Blutbild kann Dir der Arzt bestimmt die Ursachen Deiner Unpässlichkeiten nennen.

Kommentar von CaRINa998 ,

Ja das Problem ist ich wollte ja nicht abnehmen, weil ich total zufrieden war

Kommentar von hoermirzu ,

Dein Rücken und Deine Gelenke freuen sich aber bestimmt. 

Antwort
von Sonnenstern811, 24

Du hast also ungewollt abgenommen. Bitte warte auf die Ergebnisse deiner Laborproben. Im Normalfall sollten die aber noch diese Woche vorliegen.

Auch ein Präzedenzfall hier würde dir nicht weiterhelfen, dich vielleicht sogar noch zusätzlich verunsichern.


Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community