Hallo ich bin 17 und hab plötzlich starken Haarausfall und meine Kopfhaut schält sich.. Ist das normal?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

HalloM1S99,

echter Haarausfall kann viele verschiedene Ursachen (Stress, hormonell bedingt...) haben. Er kann z. B. auch durch Erkrankungen ausgelöst werden und manchmal tritt er auch aus ernährungsbedingten oder psychischen Gründen auf. In 80 % der Fälle sind jedoch erbliche Faktoren verantwortlich. 

Da das Symptom bei Dir so plötzlich angefangen hat, solltest Du mit einem Hautarzt (Dermatologen) darüber sprechen. In vielen Städten werden auch sogenannte "Haarsprechstunden" angeboten. Vielleicht kann Dir dort geholfen werden und die Ursache diagnostiziert werden.

Auf unserer Seite Regaine.de haben wir viele Informationen zum Thema Haarausfall zusammengetragen. Vielleicht ist ja auch etwas Interessantes für Dich dabei!

Alles Gute wünscht 

Dein Regaine® Team
www.regaine.de/pflichtangaben

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo M1S99,

Ich werde gern versuchen dir deine Frage zu beantworten. :-)

Gerne möchte ich dir eine wichtige Grundregel mitgeben, die man beim Thema Haarausfall berücksichtigen sollte: Wenn man lediglich um die 100 Haare pro Tag verliert, muss man sich keine Gedanken machen. Das ist normal und noch kein Grund zur Sorge, sondern völlig im Rahmen. Erst darüber hinaus spricht man nämlich von Haarausfall.

In diesem Fall sollte man die Ursache dafür direkt beim Arzt abklären lassen. Der Arzt kann dann weitere Ursachen abklären und eine passende Behandlungsmethode festlegen. Haarausfall oder auch Haarbruch kann durch ganz verschiedene Faktoren entstehen – aus der Ferne ist es leider nicht möglich, eine individuelle Diagnose zu geben.

Da aber auch übermäßiges Styling, wie regelmäßiges Glätten, oder eben das Färben der Haare die Haare strapazieren und zu Haarbruch führen kann, ist eine auf das Haar abgestimmte Pflege empfehlenswert.

Damit das Haar gesund und kräftig nachwachsen kann, solltest du auf eine ausgewogene Ernährung für Haar und Kopfhaut achten: Zink, Eisen und Proteine sind hierbei besonders wichtig. Lebensmittel, die diese Stoffe enthalten, sind Hartkäse, Leber, Dosenfisch, Vollkornprodukte, Eier, Geflügel und Biofleisch.

Ich hoffe, ich konnte dir damit weiterhelfen.

Viele Grüße,

Jan vom Head&Shoulders Team

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geh zum Arzt. Kann an Schilddrüse oder Eisen liegen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ronaldobaby
29.06.2016, 23:40

eisenmangel*

0

Nein,natürlich ist das nicht normal,und dass weisst du auch,leider kann dir Niemand per E mail helfen.

Es ist für einen Arzt der die Sache begutachtet,eventuell eine leichte Sache,und er kann dir schnell helfen.

Aber hingehen ,musst du schon selber.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung