Frage von iStormZ, 37

Hallo ich bin 17 jahre und habe auf meinem Arbeitsplatz geklaut.Meine Frage wird es in das Führüngszeugnis eingetragen.Was ich klaute waren 80-90 Euro?

Antwort
von bienemaus63, 20

Es kommt darauf an, ob dein Arbeitgeber es polizeilich weiterleitet. Dann entscheidet der Staatsanwalt, ob es zu einer Gerichtsverhandlung kommt. Wenn ja, dann könnte es sein, dass du mit einer Geldstrafe davon kommst, das wird aber nicht ins Führungszeugnis eingetragen. Solltest du allerdings eine Bewährungsstrafe bekommen, dann sieht es nicht so gut aus. Bei Sozialstunden weiß ich nicht so bescheid. Kann aber sein, dass auch das nicht ins Führungszeugnis kommt.

Sollte dein Arbeitgeber es selbst regeln, dann wirst du entweder eine Abmahnung bekommen, aber es könnte auch zu einer Entlassung kommen. Auf deine Kündigungspaiere ist dann sicherlich ein Eintrag und du hast es schwer eine neue Arbeit zu bekommen.

Ich rate dir ganz dringend noch einmal mit deinem Chef zu reden und dich zu entschuldigen. Sage ihn, dass es dir sehr leid tut und es sicherlich nicht wieder vorkommt, du dich deine Arbeit inn Zukunft ohne Vorkommnisse machen wirst. Wenn du dann eine Abmahnung bekommst, du deine Arbeit aber weiter machen kannst, wird die Abmahnung sicherlich nach einem Jahr wieder entfernt.

Ich wünsche dir alles Gute und grüße dich herzlich, bienemaus63

Antwort
von Pessimist1004, 33

Es kommt drauf an, was das Gericht entscheidet. Bis 90 Tagessätze kommt es nicht in das Führungszeugnis.

Kommentar von iStormZ ,

Kann es nicht sein,dass ich auch sozialstunde kriegen könnte und es dann auch nicht eingetragen wird?

Kommentar von Pessimist1004 ,

Da bin ich mir nicht sicher. 

Antwort
von MrLifeDoctor, 32

Hallo :-)

Dort erhälst du weitere Informationen:

https://www.bundesjustizamt.de/DE/Themen/Buergerdienste/BZR/FZ_node.html

Viele Grüße :)

Antwort
von knaller99, 29

Das wird mit Sicherheit eingetragen. und dann viel Spass bei den künftigen Arbeitgebern die ein Führungszeugnis verlangen.

Kommentar von iStormZ ,

Ja super ich denk mal ich hab verkackt :/

Kommentar von knaller99 ,

Also bei nem Geldinstitut brauchst du dich wahrscheinlich nicht bewerben.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten