Frage von Lucynda1997, 84

Hallo ich bin 16 und schwanger, wie Schmerzhaft ist eine Geburt und können mir die Ärzte bei der Geburt ein Kaiserschnitt mit Vollnarkose machen?

Hallo ich bin mit 16 schwanger geworden mein Freund ist 25 und wir lieben uns sehr!!! Ich hab vor 3 Monate erfahren das ich schwanger bin und jetzt hab ich total Angst von der geburt wie schmerzhaft ist eine Geburt?? Und können mir die Ärzte bei der Geburt ein Kaiserschnitt mit Vollnarkosen machen??

Antwort
von Evita88, 21

Mach dich mal nicht verrückt. So eine Geburt ist zwar kein Spaziergang, aber der Körper ist dafür geschaffen, das zu meistern.

Besuche einen Geburtsvorbereitungskurs und besprich dich mit deiner Hebamme. Sie kann dir helfen, deine Ängste abzulegen und dich auf die Geburt zu freuen.

Du kannst dich auch mit Hypnobirthing beschäftigen, da erlernst du Entspannungs- und Atemtechniken, um die Geburt angstfrei und schmerzarm zu erleben.

_____________________

Natürlich kann dir das Baby auch per Vollnarkose aus dem Bauch geschnitten werden, aber dann hast du die Schmerzen hinterher und das viel länger als die Geburt normalerweise gedauert hätte. 

Außerdem haben das Baby und du dann mit Risiken für die Gesundheit zu kämpfen. Du trägst das unnötige OP-Risiko (Blutungen, Wundheilungsprobleme, Verwachsungen, ...) und das Baby muss mit den Langzeitfolgen einer Kaiserschnittgeburt leben (z.B. ein erhöhtes Risiko für Asthma und Diabetes).

Alles Gute!

Antwort
von Homesweethome92, 59

Mach dir kein großen Kopf, du hast ja sicher noch bisschen Zeit bis zur Geburt.

Du kannst dich auch von deiner Frauenärztin beraten lassen oder ein beratungstermin im Krankenhaus machen.

Die können dir sicherlich etwas Angst nehmen und alles erklären auch bezüglich eines Kaiserschnittes.

Aber im Prinzip ist es natürlich Möglich einen geplanten Kaiserschnitt machen zu lassen :)

Antwort
von Kandahar, 35

Natürlich ist eine Geburt schmerzhaft und natürlich hat jede Frau Angst davor. Aber glaub mir, das ist zu ertragen, dafür ist der weibliche Körper gemacht.

Einen Kaiserschnitt solltest du nur dann machen lassen, wenn er medizinisch angesagt ist. Denn dieser birgt viele Risiken für Mutter und Kind, die man nicht eingehen sollte, wenn es nicht unbedingt sein muss.

Antwort
von NewYorkerin87, 40

Ab zum Arzt und frag solche Dinge direkt nach! Die können dir das alles medizinisch erklären!

"Wie schmerzhaft" eine Geburt ist, ist wohl von Frau zu Frau verschieden und man kann es wohl nicht richtig beschreiben. Das steht allen Frauen bevor!

Und ob eine Vollnarkose bei einer Geburt gut ist, sagt dir der Frauenarzt!

Viel Glück!

Antwort
von meinerede, 34

Ein Kaiserschnitt wird gemacht, wenn er notwendig ist aber nicht unter Vollnarkose! Du bist ein gesundes junges Ding und wirst´s genauso überstehen wie Millionen Frauen vor Dir und nach Dir auch!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten