Frage von BeKzzo, 48

Hallo ich bin 15 und bin sehr süchtig nach Computer Spielen. Ich kann mich auch nicht mehr in der Schule konzentrieren und meine Noten sind Schlecht Was tuhen?

Es kam schon so weit das meine Eltern den Kontakt mit mir abgebrochen haben. Ich lebe zurzeit bei meiner Oma und wenn jemand versucht mir den PC auszuschalten raste ich total aus und habe mich nicht mehr unter Kontrolle. Ich habe auch mal meinen Besten Freund Verhauen weil er mir meinen PC wegnehmen wollte. Ich weiß nicht mehr was ich machen soll Kann mir jemand helfen?

Antwort
von Alex9919, 12

Andere Hobbys suchen, sich klar werden was wichtig ist...mehr geht da denke ich nicht. Ansonsten halt wirklich den PC auslassen, sich zwingen.

Antwort
von djsebbo, 48

Hatte das auch von 13-15.
Habe - als ich damals mit 15 mein erstes Moped bekam - viele neue Freunde kennen gelernt und dann hab ich mir das Zocken automatisch abgewöhnt.
In der Schule wurde ich trotzdem nicht besser - hatte Diese dann abgebrochen und eine Lehre als Versicherungskaufmann abgeschlossen

Antwort
von turnmami, 40

Gib den PC bei deiner Mutter ab. Die soll ihn weit, weit wegschließen

Antwort
von MaskNick, 35

Versuche doch mal deinen Pc für einen pc anzustöpseln und stell den am besten aus deinem zimmer raus.

Viel Glück MaskNick

Antwort
von zersteut, 32

verschenk die Spiele und sperr dein PC, PS4 was auch immer einfach weg und beginn ein neues Hobby 

Antwort
von Tim1860, 12

1. Steam account locken.
2. PC bei jemanden abgeben.
3. Neue Hobby suchen (Sport z.B)
4. Durch gemeinsamkeiten Freunde machen
5. Zeit einteilen und Zeitplan befolgen.

Antwort
von ghasib, 35

Weniger zocken und mehr lernen. Das mußt du lernen wie du das am besten hinbekommst

Antwort
von Annatheonlyone, 40

Sind es bestimmte Spiele nach denen du süchtig bist? Oder generell? Treibst du neben der Schule Sport?

Kommentar von BeKzzo ,

Es sind Ego Shooter und nein ich mache keinen Sport

Kommentar von Annatheonlyone ,

Mehrspieler oder Einzelspieler? Hast du einen realen Freundeskreis? Oder bist du eher ein Einzelgänger?

Kommentar von BeKzzo ,

Einzelgänger aber ich habe Online Freunde aber die ich in Real life nicht kenne

Kommentar von Annatheonlyone ,

Ja, das ist meistens das Problem, dass man sich so ein Online-Leben aufbaut, dass man da so schnell nicht mehr rauskommt. So schön zocken auch sein kann du musst es zeitlich eingrenzen und im Gegenzug vllt. in einen Sportverein gehen oder ein Instrument lernen, Fitness machen etc.

Es wird schwer werden, aber wenn du es wirklich willst packst du das. Sieh es als eine Art Mission wie im Spiel. Setze dir Ziele!

Antwort
von Gerhardraet, 34

Es hilft nur, den PC bei einer strengen erwachsenen Person für einige Monate in Verwahrung zu geben.

Antwort
von xXSplashXx, 31

Die einfachste Methode Computer raus.

Kommentar von BeKzzo ,

Das ist nicht so leicht für mich ich kann das nicht 

Kommentar von xXSplashXx ,

Dann musst du mit deinen Eltern reden oder ihn halt selbst versuchen nicht an zumachen. Ist vielleicht schwer und dauert auch etwas, aber es zahlt sich aus. Eventuell sonst auch eine Therapie machen LG

Antwort
von betterwait, 33

Deinstalliere jetzt direkt deine Spiele wirklich das hilft am besten.

Antwort
von KevinChekka, 26

fallout 4 kommt nächste woche raus! fu off school xD

Kommentar von Helooo ,

Kann nur ein Kevin sagen.

Spass, haha :D

Kommentar von BeKzzo ,

Ist für mich nicht witzig da ich Momentan sehr viele Probleme habe

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten