Frage von erdem1111, 29

Hallo ich bin 15 Jahre alt und habe seit gestern morgens nasenbluten war davor nicht erkältet und habe auch keinen hohen Blutdruck was kann es noch sein?

Antwort
von goali356, 8


Nasenbluten ist in den meisten Fällen harmlos. Wenn es jedoch häufiger vorkommt oder länger als 15 Minuten andauert sollte man injedemfall einen Arzt aufsuchen.

Zu dieser Jahreszeit kann sowas auch durch die Hitze bzw. durch die trockende Luft bedingt werden. Die Nasenschleimhäute trocknen hierdurch schneller aus und werden gereizt. Hierdurch können die Blutgefäße schneller einreißen. Manche Leute haben einfach empfindlichere Gefäße. Auch kann eine Pollenallergie dahinter stecken.

Ansonsten kann sowas auch Stressbedingt sein.


Im Zweifel lass es mal von einem Arzt abklären. Hier kann man nur spekulieren.

Antwort
von Otilie1, 13

ein geplatztes äderchen in der nase - warts du schwimmen oder tauchen ?

Kommentar von erdem1111 ,

Nein

Antwort
von Psychologie5Sem, 12

Ein Nasengefäß kann geplatzt sein, beispielsweise beim Niesen.

Kommentar von erdem1111 ,

Was kann ich dagegen machen?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten