Frage von flnz2000, 183

Hallo, ich bin 15 Jahre alt und bekomme seit ein Paar Monaten Drohungen von Gleichaltrigen. Diese Drohen mir, mich zusammenzuschlagen. Was soll ich tun?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von autmsen, 11

Rangordnungskämpfe gehören zur Pubertät. Sich nicht darauf einlassen zu wollen führt zu fehlender sozialer Kompetenz. 

Nun verhindert unsere Gesellschaft gesunde Rangordnungskämpfe so weit als möglich. Deshalb kommt es eher zu Auswüchsen. 

Du hast, wie ich lese, schriftliche Nachweise. Ist ja logisch. 

Zunächst mal legst Du Dir ein kostenloses digitales Konto zu. Gibt ja einige Anbieter. Da schickst Du alle Nachrichten dieser Subjekte als Kopie hin. So sind sie an einem Ort gesammelt. 

Dann sperrst Du diese Subjekte. Auf diese Weise können sie Dich nicht mehr anschreiben. 

Sollte das Thema damit nicht erledigt sein führst Du über weitere Erlebnisse auf dem neuen digitalen Konto Tagebuch darüber. 

Den Verlauf zeigst Du Deinen Eltern und einer Lehrkraft Deines Vertrauens. 

Es sollte dann gemeinsam, Eltern, Lehrkraft und Du, besprochen werden wie damit umzugehen ist. 

Wenn Du mal online nach "Schulprojekt" intensiv schaust und auch reichlich nachliest wirst Du feststellen

Es hat manche Schule mit dem einen oder anderen oder auch mehreren Projekten geschafft solche Auswüchse abzustellen. Und zwar innerhalb relativ kurzer Zeit. 

Bitte beachte: 

Gewalt ist Ausdruck eines Mangels. Laut Gründer der Friedensforschung Friedrich Hacker. 

Pubertät ist ein großer Mangelzustand. Um es mal so auszudrücken. 

Wer weiß:

Vielleicht haben die Aggressoren eigene massive Probleme für die sie sich schämen, wo sie sich selbst viel zu schwach fühlen um Hilfe deswegen zu suchen? Nicht alle Probleme sind stofflicher Natur. Gerade in der Pubertät. 

Du lerne auf diese Weise dass es unklug sein mag immer gleich nach staatlicher Hilfe zu rufen wie eben hier geraten, also hier nach der Polizei. Sozial kompetente Menschen suchen zunächst das Gespräch. Bestenfalls unterstützt durch eine dritte Person oder Mediation. - Schulmediation gibt es wie Du unter Schulprojekt nachlesen wirst. 

Antwort
von Heimchen007, 61

Rede zuerst mit deinen Eltern darüber und benachrichtige (heimlich) deinen Klassenlehrer. Im Notfall kannst du auch zur Polizei gehen. Wenn du Glück hast, hören sie auf, wenn du ihnen keine Beachtung schenkst.

LG, Heimchen

Kommentar von flnz2000 ,

Einer der Typen ist in meiner Parallelklasse und macht dieses Jahr Abschluss.. ich frag mich nur was meine Klassenleitung da bewirken kann...

Kommentar von Heimchen007 ,

Hmm. Eigentlich können sich die Lehrer da ja auch untereinander absprechen, aber ich befürchte dann halt, dass sie eher etwas falsches sagen und das ganze dann erst richtig los geht. Meine Strategie währe wie schon gesagt einfach ignorieren, oder zur Polizei gehen.

Heimchen

Kommentar von flnz2000 ,

Ich befürchte halt auch, dass es dann nur schlimmer werden würde..

Aber danke für deine Antwort. :)

Kommentar von Heimchen007 ,

Bitte ;)

Antwort
von Densothe, 118

Red mit deinen Eltern oder Freunden oder Geschwistern.

Wenn's in der Schule passiert red mit deinem Klassenlehrer und wenn's echt schlimm wird geh zur Polizei.

Kommentar von flnz2000 ,

Aber was kann meine Klassenleitung bewirken? Ich bin zwar auf ner Privatschule und der Typ würde fliegen aber das würd es doch nur schlimmer machen?

Kommentar von Densothe ,

Ne die klassenleitung kann mit den Eltern von den anderen reden und die kriegen dann richtig Ärger 

Kommentar von flnz2000 ,

aber die leute haben freunde und die würden dann doch weiter machen, oder?

Kommentar von Densothe ,

Dann lass dich nicht einschüchtern, zeig keine Schwäche, tu so als würde es dich nicht aufregen,dann könnte es für die langweilig werden und die hören dann vielleicht auf damit zu drohen. 

Lösch die bei Facebook,Instagram etc. und such dir Leute die hinter dir stehen.

Wenn sie dich wirklich mal angreifen sollten dann schlag zurück....

Aber red mit jemandem drüber falls du's noch nicht getan hast

Kommentar von flnz2000 ,

ich hoffe mal es wird so weit nicht kommen.. Danke für Deine Antwort :)

Antwort
von Timh2512, 24

Geh zum Lehrer oder zur Polizei die höhren dir zu :) Oder gib ihnen alle Schelle xD

Kommentar von flnz2000 ,

Mit mehreren kann ich's leider nicht aufnehmen. Mit einem schon.. Das mit der Polizei ist halt so ne Sache.. meine Eltern solln nix wissen

Kommentar von Timh2512 ,

Das war ja nur n kleiner spaß ^^ Oder hol deine Homies xD Eltern müssen ja nichts wissen und wenn doch währe es doch nicht schlimm :3

Kommentar von flnz2000 ,

Naja, hab halt Angst, dass dann so Jugendsünden ans Licht kommen..

Kommentar von Timh2512 ,

Welche denn? Sry bin neugierig musst du nicht sagen ^^ Was illigales?

Kommentar von flnz2000 ,

Illegal nicht gerade, aber es würde ihnen nicht gefallen

Kommentar von Timh2512 ,

Ok musst du ja nicht sagen. Aber eig müssen deine Eltern das nicht erfahren wenn du zur Polizei gehst..... glaube ich

Antwort
von ohnenamemaedl, 112

Nicht auf die Drohung eingehen, einfach zur Polizei! 

Kommentar von flnz2000 ,

Geht das so einfach wenn man minderjährig ist?

Kommentar von ohnenamemaedl ,

Natürlich. Wenn du nicht möchtest musst du es nichtmal selber deinen Eltern sagen die Polizei kann dir helfen. Aber am besten nimmst du die Beweismittel mit  :) 

Kommentar von flnz2000 ,

Besteht also die Möglichkeit das ohne das Wissen meiner Eltern zu klären? 

Beweismittel hab ich alle auf meinem Handy. :)

Kommentar von ohnenamemaedl ,

Nein nicht ganz... Du musst es ihnen nicht direkt sagen die Polizei kann dir dabei helfen oder sie sagen es deinen Eltern. Aber da du minderjährig bist müssen deine Eltern Bescheid wissen. Ich verstehe dich zwar das du es denen nicht sagen willst aber das ist das beste glaub mir .. Die werden doch nicht sauer sein oderso die werden dir auch helfen. 

Kommentar von flnz2000 ,

Hab halt Angst dass dann so n paar Jugendsünden ans Licht kommen... Deswegen will ich das ja meiden aber wenn dann mal was passiert wissen es meine Eltern ja...

Kommentar von ohnenamemaedl ,

Ah verstehe 😁

Aber deine Eltern verzeihen dir bestimmt sie waren doch auch mal jung 😂😉

Kommentar von flnz2000 ,

Sie haben mir deswegen schonmal den Kopf abgerissen :(

Kommentar von ohnenamemaedl ,

Ja aber das ist doch besser als das dich die Typen zusammenschlagen oder ? Lieber Ärger von den Eltern als Schläge von den anderen 😁

Kommentar von flnz2000 ,

Da hast du Recht, danke für Deine Antwort. :)

Antwort
von Nitra2014, 80

Es deinen Eltern sagen. Zur Polizei gehen.

Sind die Drohungen schriftlich? Auf keinen Fall löschen. Aufheben.

Kommentar von flnz2000 ,

Die Drohungen entstehen alle via WhatsApp und Instagram Direct.

Hab aber Angst das meinen Eltern zu sagen..

Kommentar von Nitra2014 ,

Also sind sie schriftlich. Das ist gut.

Warum hast du Angst es den Eltern mitzuteilen?

Kommentar von flnz2000 ,

Hab Angst, dass die somit Sachen erfahren über mich die sie meiner Meinung nach nichts angehen (so kleine Jugendsünden)

Kommentar von Nitra2014 ,

Aha, darum gehts. :) Naja, du musst halt abwägen, ob du mit solchen Drohungen allein umgehen kannst, oder ob es nicht doch besser wäre wenn deine Eltern es erfahren und dir somit beistehen. Den Kopf abreißen werden sie dir wohl nicht. Jeder macht in der Jugend irgendwelchen Blödsinn.

Kommentar von flnz2000 ,

Ich hab ihnen halt schonmal versprochen, dass ich das nicht mehr mache.. deswegen hab ich Angst vor deren Reaktion..

Kommentar von Nitra2014 ,

Ja, wie gesagt, wäg für dich ab was dir lieber ist. Bedroht werden und allein damit klar kommen oder die Eltern enttäuschen, aber von ihnen beschützt werden...

Kommentar von flnz2000 ,

Da werd ich mir auf jeden Fall noch Gedanken drüber machen.. 

Danke für deine Hilfe :)

Kommentar von Nitra2014 ,

Gerne. :)

Antwort
von Loline20, 80

Sofort zur Polizei! Ame betsen wäre es wenn du alles schriftlich, als Beweis hättest!

Kommentar von Loline20 ,

*Am Besten

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community