Frage von cup0chino, 19

Hallo, Ich bin 15 Jahre alt, 1,78 groß und wiege ca.73kg. Um Muskeln aufzubauen und Fett abzubauen, Ernährungsplan erstellen oder bin ich zu jung dafür?

Um Muskeln aufzubauen, braucht Man Masse(Fett), welches man umwandeln kann. Dies kann ich mir auch gut vorstellen, jedoch braucht man am Bauch nur ca. 20% Training und 80% Ernährung. Ich habe nicht sehr viel Fett am Bauch und ich will auch kein sehr definiertes Sixpack. Ich würde nur gerne einen Ansatz bekommen und mein Fett dort verlieren. Ist dies in absehbarer Zeit nur durch Training möglich oder ist eine Ernährungsumstellung sinnvoll? Ich esse "normal" 3 Mahlzeiten, ab und zu Fast Food und auch mal Süßigkeiten. Vielen Dank für Antworten:)

Antwort
von Silbermond2706, 10

Also explizit an einem Teil des Körpers abzunehmen oder diesen zu definieren ist in der Regel nur schwer möglich, da der Körper dahin gehend nicht beeinflusst werden kann. Durch ausgewogene Ernährung und Sport ist das sicherlich möglich, aber wie gesagt kann man nicht explizit an einer Stelle des Körpers gezielt abnehmen. 

LG SiMo2706

Kommentar von cup0chino ,

Okay, danke für die schnelle Antwort. Ich würde ja auch am ganzen Körper abnehmen, dann wäre meine Frage ob ich nicht lieber die vorhandene Masse "umwandeln" sollte? (Bin ein Laie, sorry für diese Fragen:D) 

Kommentar von Silbermond2706 ,

Alles klar ;-)

Du müsstest überlegen welcher Sport für die geeignet ist. Es sollte eine Sportart sein, die dir auf Dauer spaß macht und die du nicht nach ein paar Wochen abbrichst, weil zu langweilig oder unmotiviert. Sportarten bei denen der ganze Körper gleichmäßig belastet wird wäre da ideal. Jegliche Kampfsportarten wären da Top, aber natürlich auch Krafttraining bzw Workout's. Wichtig ist es in dem Alter sas alles nicht zu übertreiben, du wächst noch und durch übermäßiges Training kannst du dir auch schaden.

Kommentar von cup0chino ,

Wie gesagt, spiele Basketball und das macht mir Spaß und bleibe da dran. Dort läuft man viel und trainiert auch die Arme(logischerweise:D).Krafttraining machen wir auch regelmäßig. Und halt noch das Fitnessstudio dazu(siehe Frage). 

Was wäre jetzt an Ernährung "ideal" um Muskeln aufzubauen und definieren/Fett teils zu verlieren? Viel/wenig Kohlehydrate... low/high Carb? Gibt's da nen guten Mix für Leute wie mich?;)

Kommentar von Silbermond2706 ,

Ich würde dir da wirklich mal einen Ernährungsberater ans Herz legen, oder es gibt in größeren Fitnesszentren auch Analysen, die berechnen deinen Grundumsatz und können genauer bestimmen, welche Form der Ernährung für dich am besten ist.

Um Muskelmasse aufzubauen, ist es wichtig viel Eiweiß zu sich zu nehmen und langkettige ungesunde Kohlehydrate Produkte durch kurzkettige zu ersetzen. Also Industriezuckerkram gegen gesunde Alternativen auszutauschen. Mehr weiß ich selber nicht, bin ja auch nicht in sowas ausgebildet ;-)

Antwort
von jojobig, 5

Eigentlich zu jung. Aber ich würd aufjedenfall einfach mal die Süßigkeiten auf 1mal pro Woche reduzieren dann fast food auch auf 1mal die Woche. Wichtig ist auch noch abends nichts essen bzw nur was leichtes. Körniger Frischkäse ,Lachsbrötchen, sowas. Aber keine wurst, Fleisch, und halt ja du weißt was ich mein. Dann wenn's nur um Bauch geht einfach jeden Tag 2 mal 3x15 Wiederholungen. Du musst jetzt nicht extra damit anfangen aber vllt einfach jeden mit dem Tag Fahrrad in die Schule. Mehr laufen. Da du ja nicht bestimmen kannst wo dein fett am Körper ansetzt könntest du auch andere Übungen machen (liegestütze und so) damit die übrigen Kalorien nicht ansetzten. Das mit den Mahlzeiten passt aber wer gar nichts ist bekommt auch keine Muskeln. Bodybuilder essen 6mal am Tag. Ist dir aber nicht zu empfehlen. Halt dich an das oben und in 2 Monaten hast du dein amsatzt. Und wichtig DRANBLEIBEN!!!!!

Kommentar von cup0chino ,

Danke! Also Süße Sachen kann ich probieren komplett zu lassen. Fast Food ebenfalls(Tiefkühlpizza und so). Dann abends keine Kohlehydrate mehr? Das mit dem Fahrrad zur Schule wird leider nichts, da meine schule 25km von mir entfernt ist, aber mehr laufen kann ich probieren! Danke für die Tipps

P.S. Hab gehört, man sollte Bauch nur 2-3 mal die Woche trainieren um das bestmögliche zu erreichen, ist da was dran?

Antwort
von rosek, 9

Man kann nicht jung genug sein um sich gesund zu ernähren.

Um Muskulatur aufzubauen musst du mehr Essen als du verbrennst (Kalorienüberschuss)

Um Fett abzunehmen musst du weniger Essen als du verbrennst (Kaloriendefizit)

Wenn du also Fett abbauen willst, weil du einen Sixpack haben willst, musst du weniger Essen. Dafür baust du aber kaum Muskeln auf.

Kommentar von cup0chino ,

Okay. Mir ist es z.B auch wichtig meine Arme zu definieren... Ich denke jedoch trotzdem mehr an den Muskelaufbau, anstatt nur Fett zu verlieren, weil dann würden die Arme allg. schmaler werden? Strikte Ernährungspläne sind erst später sinnvoll, für defi, oder? Wenn ich jetzt viele Kalorien zu mir nehme(durch normales Essen, oder auch Süßigkeiten?), baue ich Muskelmassen auf, die ich dann später definieren kann? LG

Kommentar von rosek ,

du würdest auch fett an den armen verlieren ... das bedeutet dein Armumfang wird sich verringern.

Wenn du jetzt viele Kalorien zu dir nimmst, baust du neben Fett auch Muskelmasse auf.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten