Frage von Thisisdidi, 89

Hallo ich bin 14habe gestern einen brief, unterschrieben darf ich das eigentlich und wenn Nein kann können meine Eltern hinfahren und es zurück vordern?

Antwort
von Sheireen1990, 30

Du hast keinen Brief unterschrieben, sonder einen Rückschein. 

Das ist eine besondere Art der Briefzustellung und bedeutet nur, dass du dem Postboten quittiert hast, dass er den Brief auch wirklich bei euch abgegeben hat. Dieser "rosa Zettel" wird jetzt an den Anwalt zurückgeschickt, damit der weiß, wann das Schreiben bei euch angekommen ist.

Also kein Grund zur Aufregung.

Antwort
von SonjaWeissDas, 31

Du hast wahrscheinlich nur den Empfang des Briefes unterschrieben.

Das ist aber kein Problem. Du hast damit nur dem Briefträger bescheinigt, dass der Brief bei Euch abgegeben wurde.  Eine solche Unterschrift hat sonst keine Bedeutung. Anwälte machen das manchmal so, damit der Brief nicht verloren geht und sicher ankommt.

Also: Alles gut.

Antwort
von OwnCharm, 46

Um Briefe zu unterschreiben musst du mind 18 Jahre alt sein.

Welche Art vom Brief?

Kommentar von Thisisdidi ,

Weiß nicht ein Brief vom Anwalt und vorne war so ein rosanes bald da musste mann unterschreiben und die Postbotin hat es Dan ab und mir den Brief gegeben und hat den Rosanen zettel mit genommen 

Antwort
von KatzenEngel, 29

Um welchen Brief handelt es sich denn?

Antwort
von precursor, 55

Was für eine Art von Brief hast du denn unterschrieben ?, worum geht es da ?

Kommentar von Thisisdidi ,

Auf dem Brief war vorne so ein rosanes weiß nicht wie es heißt auf jedenfalls musste mann da unterschreiben sodass mann den Brief nehmen kann.  Es war von unserem Anwalt.....  Ging halt darum von früher wegen meinem Bruder uns so.... 

Kommentar von precursor ,

Ich glaube nicht dass du ein Anwaltsschreiben was eigentlich an deine Eltern gerichtet ist einfach mal eben so unterschreiben darfst, erzähle besser deinen Eltern davon.

Kommentar von precursor ,

Wenn du nur unterschreiben musstest damit der Postbote dir den Brief gibt dann ist es ok, aber du musst den Brief deinen Eltern geben.

Kommentar von Thisisdidi ,

Mein Papa weiß es.... Meine Mama auch hab aber auch dafür ärger bekommen und so....  Wollten Sonntag in Urlaub fahren aber geht jetzt nicht mehr weil wir Anwalt noch zahlen müssen...Und da wollte ich schauen ob es doch geht das zurück zu nehmen.... Weil ich ja unterschrieben habe. 

Kommentar von precursor ,

Ok, deine Eltern müssen sich jetzt um alles kümmern.

Antwort
von Kandahar, 34

Worum geht es denn genau?

Antwort
von Mignon4, 25

Ob du einen Brief unterschreiben darfst, hängt vom Inhalt ab. Darüber schreibst du nichts. Wir sind nicht hier zum Rätselraten. Hellsehen können wir auch nicht. Ohne Hintergrundinformationen kann deine Frage nicht beantwortet werden.

Oder meinst du einen Liebesbrief an eine Mitschülerin??? Ja, den darfst du ohne Erlaubnis deiner Eltern unterschreiben. Sie können zwar zu der Mitschülerin fahren und den Brief zurückfordern, aber wenn deine Freundin ihn nicht zurückgeben will, haben deine Eltern Pech gehabt. :-)))

Kommentar von Thisisdidi ,

Hab des in den anderen Kommentaren geschrieben musst du da schauen will des nicht noch einmal schreiben 

Kommentar von Mignon4 ,

Nö, wenn du keine Lust hast, das noch einmal zu schreiben, muss ich mir nicht die Mühe machen, hier zu suchen. Du willst etwas von uns, nicht wir von dir.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten