Frage von Sascha145638, 86

Hallo, ich bin 13 und stehe auf Jungs ist das normal oder schlimm?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von kloppo1909, 86

Hey Sascha145638!
Das du auf Jungs stehst ist vollkommen okay und nichts worüber du dir Sorgen machen müsstest. Manche Menschen stehen auf das andere und andere auf das eigene Geschlecht (Das ist jetzt ganz bewusst nur im binären Geschlechtmodell beschrieben). Natürlich bist du noch relativ jung, aber es gibt immer wieder Menschen die sich schon in deinem Alter Ihrer sexualität sehr bewusst sind. Wenn du Hilfe oder Beratung was dein Comingout angeht benötigst kannst du ja mal gucken ob es bei dir in der nähe einen LGBTQ*-Jugendtreff oder eie entsprechende Beratungsstelle gibt, dort kannst du auch andere schwule jungs in deinem alter kennen lernen. Wenn du mir nachher mal schreibst in welcher Stadt du wohnst helfe ich dir dabei bei Interesse auch gerne eine solche Einrichtung zu finden. Die Mitarbeiter sin diesen Stellen sind oft selbst queer und könenn daher zum einen aus eigener und zum anderen aus der Erfahrung der Beratungen von vielen anderen Jugendlichen in deiner Situation heraus helfen. Bald bist du ja auch 14 und dann kannst du ja mal gucken ob du dich vielleicht bei www.dbna.de oder so anmelden möchtest um andere jungs in deiner Situation kennen zu lernen.
Wenn du ansonsten noch Fragen hast kannst du dich auch gerne an mich wenden, egal ob per PN oder hier in den Kommentaren.
Viel Glück und Erflog bei deinem Coming Out und deinem weiteren Werdegang wünscht dir,
Kloppo

Kommentar von Sascha145638 ,

Danke ich würde gerne deine Hilfe annehmen kannst ja mir eine freundesanfrage seenden^^

Antwort
von Calciumchlorid, 66

Absolut in Ordnung!
Es gibt zum Beispiel auch homosexuelle Pinguine. Pinguine handeln aber instinktiv, also suchen sie sich ihre Sexualität nicht aus.
Einige Theorien sagen auch, dass schwule Paare von der Natur vorgesehen sind, um eine Überpopulation, also zu viele Menschen/Tiere, zu vermeiden.,
Mach dir keine Gedanken. Es wird immer Leute geben, die damit nicht zurecht kommen. Aber wenn du deinen Freundeskreis richtig gestaltest, dann wirst du gute Erfahrungen machen.

Antwort
von Savix, 79

Hallo Sascha145638,

anhand deines Namens nehme ich an, dass du männlich bist? Homosexualität ist zur heutigen Zeit absolut nichts außergewöhnliches mehr. Zwar kommt es den meisten Menschen auf eine Art komisch vor, aber dennoch ist das auch nur eine Form der Liebe.

Aber schieb nicht gleich Panik, das kann auch durchaus nur eine Phase sein. Klingt zwar kurios, aber du "entdeckst" ja gerade noch die Liebeswelt, also genieß dein Leben und lass dich von deinem Instinkt leite. :-)

VG, Sv

Antwort
von Cherobia, 41

Mach dir keinen kopf du bist in der Pubertät da drehen die Hormone durch und alles ist toll egal ob m oder w   ^^ schwul bist du deswegen noch lange nicht, und selbst wenn, wir leben in einer offenen Zeit^^

Antwort
von EddyLS, 29

Hallo, ich bin 17 männlich und stehe auf Mädels. Ist das schlimm?

Antwort
von facettenkind, 27

Nö, ich hätte dich dafür gemocht.:D

Antwort
von ComputerGehilfe, 78

Ist doch ganz normal, was soll daran schlimm sein? Egal ob du Männlich bist oder Weiblich.

Antwort
von Unterhosen96, 42

Das ist normal und nicht schlimm. Du solltest dabei einfach deinem Gefühl folgen und das ausleben, was du am besten findest!

Antwort
von Tschussikowski, 44

Hallo,

die große Mehrheit der jungen Männer steht auf Frauen. Wenn man also das Verhalten der Mehrheit als normal ansieht, ist es nicht "normal", dass Du auf Jungs stehst.

Ist es dewegen schlimm? Nein!

Betrachte es aus der Perspektive: wieviele Leute machen etwas/verstellen sich, um nicht ganz so normal zu sein? Du bist "automatisch" was besonderes.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten