Hallo ich bin 12 zeit 2 monaten und?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Das Sperma was da bei deinem Orgasmus rauskommt, das kannst du auf unterschiedliche Weise beseitigen:

  • auf den Körper und trocknen lassen, einreiben oder abwischen
  • direkt ins Taschentuch spritzen
  • in der Dusche
  • direkt ins Waschbecken spritzen
  • in eine Socke (recht rau)
  • oder ganz Öko in eine Bananenschale :D
  • in der freien Natur kannst du es auch einfach auf den Boden spritzen
  • ...

reicht dir das so?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist völlig normal, bis auf die Pornos, als ich 12 war und bei mir das erste mal etwas rauskam habe ich mich auch erschrocken und wusste erstmal nicht weiter, ich habe dann erstmal mit meinem Zwillingsbruder darüber geredet, es ist schon ganz praktisch jemanden zu haben, dessen Körper wie meiner ist, gut die Chance hat nicht jeder, aber ich sage dir, Millionen anderen Jungs mussten da auch alleine durch und haben es geschafft, es gehört einfach dazu du bist nun vom Körper ein Jugendlicher.

Dein Sperma kannst du entweder in ein Taschentuch tun und das in den Müll oder wenn du es nachts unter der Decke machst und nicht aufstehen möchtest dann in deine Hand und entweder an eine Socke oder sowas schmieren oder in den Mund und runterschlucken, das klingt zwar komisch, aber es ist dein Sperma und trägt deine DNA, davor solltest du dich nicht ekeln

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lowrider0
11.06.2016, 14:08

Der untere Teil ist nur LEICHT fragwürdig^^

0

Tempo nehmen abwischen sauber machen und Toilette runter spülen sonst stinkst du wie übel. Des richt man sehr

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

aus 7 jahren erfahrung kann ich nur sagen, benutz taschentücher.
meine ex hatte immer ne klopapierrolle neben dem bett... glaub mir nachm sex musste da einiges aufwischen haha, vorallem wenn sie noch ihre tage hatte :D
also seit dem hab ich auch ne klopapierrolle im zimmer.
trocknen lassen is schlecht, beim baden ist schlecht, da bleibt auch alles am körper und trocknet haha. ins waschbecken geht scho, musste halt guckn, dass du auch alles mitm wasser sauber bekommst, das zeug klebt wie sau.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi, ich hoffe, du übertreibst mit den Pornos nicht. Die Qualität ist oft nicht die beste. Es kann leicht zur Gewohnheit werden. Ich habe einen jungen Typ aus der Parallelklasse kennen gelernt, der kann nur abspritzen, wenn er scharfe Pornos guckt, sagt er. Du fragst wohin? Auf den nackten Körper, die Landebahn ist ja groß genug. Und dann duschen oder waschen. Gruß, Jan

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nimm ein Tuch, zb. Handtuch zum unterlegen

UND Papertaschentuch zum abwischen

Deine Mutter ist dir dankbar wenn sie nicht dauernd die Bettwäsche waschen muss - das Handtuch einfach gelegentlich mit zur Wäsche geben

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Am besten wäre es, direkt auf ein Taschentuch zu kommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?