Frage von Mochl99, 125

Hallo, ich bin 11 und möchte Bundeskanzler werden um Deutschland zu verbessern und Menschen zu helfen, was kann ich jetzt schon dafür tun?

Antwort
von DerTroll, 41

Ich finde deine Intention gut. Aber du bist mit 11 noch sehr jung. Du wirst sehr schnell merken, daß es nicht so einfach ist, wie du es dir vorstellst und nicht alles so realistisch ist, wie du es dir vorstellst. Es gibt auch für normale Menschen viele Möglichkeiten, die Welt zu verbessern. Selbst wenn du nur mal in der Natur sammeln gehst, oder für eine Gute Sache etwas spendest oder dich freiwillig sonst irgendwie engagiert. Es sind eher viele kleine Dinge, mit denen man gutes bewirkt.

Antwort
von Megabruch, 44

In der Schule gut sein und später Anwalt werden. Dann hast du auch sicher eine chance Politiker zu werden. Ab dann weiß ich aber auch nicht weiter. :P

Antwort
von Woropa, 51

Informiere dich erstmal über Politik und die Parteien, z B. im Internet. Es gibt auch Jugendorganisationen der Parteien, wo man Mitglied werden kann. Ob das mit 11 schon geht, weiss ich allerdings nicht.

Antwort
von palzbu, 9

 Nach 70 Lebensjahren kann ich dir sagen: Lerne überzeugend zu reden. Die Leute müssen dir glauben was du sagst (ob das stimmt ist nicht so wichtig). Ein guter Redner mit überzeugender Rhetorik, der sich und seine Sache gut "verkauft" hat überall Erfolg. Politik, Wirtschaft, Kirche, gleich wo, "reden muss man können"  

Antwort
von LeonMrBonnie, 58

Erstmal einen Abschluss machen, und arbeiten gehen, Bundeskanzler werden ist nicht gerade einfach! Aber wenn du studieren willst, studierst du dafür natürlich am besten Politik!

LG Leon

Antwort
von axoni, 24

Oh gut, am besten suchst du dir jetzt schon einige lobbyisten Freunde denn sonst kommst du nicht weit.

Antwort
von lupoklick, 6

Ein Begebenheit zum NICHT NACHMACHEN !!!

Bei einer Veranstaltung traf ich einst Uwe, (16) - Wir sprachen über Politik. "Was willst Du denn werden, Uwe?"

"Ministerpräsident"

"Aber da ist nach noch der Alte, und dann kommt Gerhard..."

"Gerhard? den schick ich nach Bonn..."

Nach einem Doppelstudium mit Promotionen zog Uwe in den Landtag ein, wurde MInister und dann Ministerpräsident (G. ging nach Bonn) ...

Aber der STERN stand für Uwe nicht günstig. Mit 44 war sein Leben zu Ende..

..--------------

Junge, mach lieber Deinen Job, dann brauchst Du keine "Freunde", die Dich später "nie gekannt haben" ....

Antwort
von lupoklick, 15

such Dir eine gleichaltrige evangelische Freundin, die Päpstin werden möchte ---

und dann "auf zu NEUEN Ufern" - im knallroten Gummiboot....

Antwort
von Accountt1, 35

Geh zur Schule und lerne erstmal fleißig.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten